CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Off-Topic(s) » Neu im Indonesien-Forum? » Salam manis » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
Stefan Matthäus
Junior-Mitglied



Dabei seit: März 2009
Herkunft:
Beiträge: 24

Stefan Matthäus ist offline
  Salam manisAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Halo, nama saya Stefan. Saya dari Frankfurt. Und dann mache ich mal auf Deutsch weiter. Seit ich mit meiner indonesischen Frau zusammen bin, bin ich ganz verrückt nach Indonesien, und wir fliegen auch jedes Jahr hin, aber über Java und Bali bin ich noch nicht hinaus gekommen, die Inseln reichen mir aber auch, es gibt dort so viel zu entdecken. Wir spielen zusammen hier in Frankfurt in zwei Gruppen (MKIF und Nusantara) Angklung, und mein ganz besonderes Steckenpferd sind die Eisenbahnen und Zuckerfabriken auf Java. Diese Zuckerfabriken sind was kulturhistorisch und technischhistorich was ganz besonders, da sie noch heute die Arbeitsweise der Menschen von vor 70-100 Jahren zeigen, die auch hier in Deutshcland damals herrschten. Diese Fabriken werden nämlich noch von Dampfmaschinen angetrieben, und kleine Dampflokomotiven holen teilweise noch das Zuckerrohr von den Feldern. Das ist einzigartig auf der ganzen Welt, nirgendswo sonst gibt es das noch. Wenn Interesse besteht, kann ich hier ja nach und nach mal eine größere Serie Reiseberichte hier zu diesem Thema einstellen, die Fotos sind keine reinen Eisenbahnmotive, wie sie von möglicherweise anderen Eisenbahnfans bekannt sind, sondern es zeigt das ganze Umfeld,mit den Menschen, den Tieren, Architektur, Landschaft, usw. aus den Gegenden zwischen Cirebon und Semarang, rund um Yogyakarta und Solo, zwischen Madiun, Malang, Kediri und Surabaya, und zwischen Pasuruan und Situbondo,wo eben diese Zuckerfanriken noch sind. Wollt ihr das sehen?

So, und dann noch eine andere Frage: Wo kann man hier Veranstaltungshinweise zu indonesischen Veranstaltungen in Deutschland einstellen? Da würde ich dann nämlich gerne ein paar Termine der Angklunggruppen MKIF (hauptsächlich kirchliche Auftritte) und Nusantara (Internationale Feste, etc.) hier veröffentlichen,die Gruppen spielen zumeist im Rhein-Main-Gebiet. Das ist ja sicher auch für die vom virus indonesia befallenen Besucher dieses Forums interessant.

Fotoalbum Nusantara: hier


__________________
salam manis,

Stefan

04.04.2009, 08:06 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Stefan Matthäus senden
gerindo
Foren As




Dabei seit: Januar 2006
Herkunft: Wilhelmshaven, Solo City
Beiträge: 110

gerindo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan,

willkommen im Forum. An der alten holländischen Zuckerfabrik in Klaten (Gondang Baru) bin ich bereits etliche Male vorbeigefahren ohne mir die Zeit zu nehmen, mal hinein zu schauen. Bereits von der Strasse aus, macht mich die Fabrik als Hobbyfotograf immer sehr neugierig. Selbst von außen gibt es schon genug Motive, wo sich die Aufnahmen sicherlich lohnen. Also wenn du bereits Fotoserien hast, ich bin sehr daran interessiert.

LG

Heiko

05.04.2009, 13:24 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gerindo senden
Stefan Matthäus
Junior-Mitglied



Dabei seit: März 2009
Herkunft:
Beiträge: 24

Stefan Matthäus ist offline
  Museum Gula, Gondang Baru, Tasik Madu und offene FrageAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Unbedingt mal rein gehen, ruhig mehrere Stunden Zeit nehmen! Zunächst musst du ins benachbarte Museum Gula, der Eintritt ist als sehr preiswert anzusehen, es gibt keine speziellen Touritarife. Im Museum kann man alte Fotos und Werkzeuge, Maschinen und Geräte sehen, mit denen früher gearbeitet wurde, es ist auch ein Modell einer Fabrik ausgestellt, anhand dessen die Arbeitsweise der Fabrik gezeigt wird. Vor dem Museum sind einige alte Loks aufgestellt, weitere findet man im Lokschuppen der Fabrik. Nach dem Rundgang durch das Museum, der Museumswärter ist sehr freundlich und erklärt alles, bekommt man auch eine Führung durch die Fabrik Gondang Baru, bei der man die ganzen Dampfmaschinen, die Kalkbrennerei usw. zu sehen bekommt. Die älteste Dampfmaschine ist übrigens von 1884, und wurde von einer Maschinenfabrik in Paris, Frankreich gebaut, und sie funktioniert noch immer. Hinter der Fabrik ist dann der Lokschuppen, der mit Diesel- und Dampfloks voll ist. Eingesetzt werden aber nur noch die Dieselloks. Und wenn du dann vom Virus befallen bist, mache Sonntags einen Ausflug nach Pabrik Gula Tasik-Madu, östlich von Solo. Da kannst du auch die Familie mitnehmen, die haben einen Park, in dem es diverse Attraktionen, unter anderem Elektroautos für Kinder, Klettergerüste, ein kleiner Zoo, ein beheiztes Schwimmbad, Essensstände, Life-Musik, usw. gibt. Und man kann mit zwei Zügen auf zwei unterschiedlichen Routen rund um das Werk fahren. Aber dieser Zirkus ist nur Sonntags. Tasik Madu setzt im Gegensatz zu Gondang Baru in Klaten noch richtige Dampflokomotiven ein. Beide Fabriken sind in meiner Serie mit drin. Beim Besuch sollte man darauf achten, dass man in der Erntesaison kommt, die ist von Juni bis Oktober/November, außerhalb der Saison sind die Fabriken geschlossen.


Im Lokschuppen von Gondang Baru


Modell im Museum Gula


Dampfmaschinen in Gondang Baru.


Der Vergnügungspark von Tasik Madumit einem Tourizug.


Der Touristenzug auf Tour, hier der Dampfzug im Western-Style


Das ist kein Touristenzug, hier wird gearbeitet!


Aber die zweite Frage mit Veranstaltungshinweisen ist noch offen, bitte sag auch dazu was.


__________________
salam manis,

Stefan

05.04.2009, 22:44 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Stefan Matthäus senden
gerindo
Foren As




Dabei seit: Januar 2006
Herkunft: Wilhelmshaven, Solo City
Beiträge: 110

gerindo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan,

danke für die interessanten Bilder. Ich schau es mir im Juni in der Erntezeit mal an. Das läßt das Herz eines gelernten Feinmechanikers (lang lang ist's her ....) höher schlagen.

LG

Heiko

06.04.2009, 13:29 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gerindo senden
Stefan Matthäus
Junior-Mitglied



Dabei seit: März 2009
Herkunft:
Beiträge: 24

Stefan Matthäus ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo, was ist denn deine Meinung zu zu indonesischen Veranstaltungshinweisen in Deutschland? In welches Unterforumj kann man die stellen?


__________________
salam manis,

Stefan

06.04.2009, 19:03 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Stefan Matthäus senden
Webadmin
Administrator




Dabei seit: November 2001
Herkunft:
Beiträge: 1874

Webadmin ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ Stefan: Veranstaltungshinweise kannst Du unter Indonesien-Talk einordnen..

Gruss,
Ralf
Webadmin

06.04.2009, 20:37 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Homepage von Webadmin
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen