CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Bali-Forum » Tiere auf Bali » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
Flüsterer
König




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Konstanz am Bodensee
Beiträge: 772

Flüsterer ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Salmtäler
Hallihallo,
war gerade ein bischen im www unterwegs und habe keine guten Neuigkeiten bezüglich der Tollwut bekommen. Ist das Problem auf Bali wirklich so dramatisch wie in verschiedenen Berichten und Foren beschrieben.

Ja, da ist leider nichts zu beschönigen. Die Tollwut grassiert nach wie vor auf Bali und es gibt auch immer noch Todesfälle. Das Hauptproblem ist, dass die Versorgung mit Impfstoff immer noch nicht sichergestellt zu sein scheint. Angeblich ist Impfstoff im Sanglah Hospital vorhanden, aber auch dazu gibt es widersprüchliche Berichte.

Zitat:

Überlege, ob ich die Familie doch noch impfen lasse. Kostet aber eine ganze Stange Geld und die Versicherung bezahlt nicht. Haben die INsider vielleicht ein paar neue, ermutigende Infos über die vorbeugenden Maßnahmen auf Bali.

Zur Impfung können sich nur Ärzte äußern. Also am besten einen Mediziner fragen.

Als weitere vorbeugende Maßnahmen kommt nur äußerstes Vorsicht im Umgang mit Tieren in Betracht.
Also: Kein Kontakt zu Hunden, Katzen, Affen.
Ich würde wegen der Affen den Besuch bestimmter Tempelanlagen (Uluwatu) und der "Affenwälder" gänzlich meiden.
Bei der kleinsten durch ein Tier verursachten Wunde auf jeden Fall sofort zum Arzt, am besten gleich ins Sanglah Hospital nach Denpasar. Wenn dort kein Impfstoff vorhanden sein sollte, bliebe nur das Ausfliegen nach Singapur.

So dramatisch sich das jetzt vielleicht anhört: Lasst einfach den gesunden Menschenverstand walten. Streichelt keine Tiere bzw. haltet euch von ihnen fern (Affen z.B.). Das ist das wichtigste. Und informiert euch bei einem Mediziner über die Impfung. So weit ich weiß, müsst ihr bei einer Bisswunder nämlich trotz Impfung noch ein weiteres Mittel spritzen. Also: ab zum Arzt. Mache ich demnächst auch, bevor es im Winter wieder gen Bali geht.

Salam
Matthias


__________________
Eine Nacht im Grandhotel ist Luxus fuer den Koerper. Eine Nacht unterm Sternenzelt ist Luxus fuer die Seele.

11.04.2010, 17:01 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Flüsterer senden
Salmtäler
Junior-Mitglied



Dabei seit: März 2010
Herkunft: Deutschland
Beiträge: 24

Salmtäler ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hat sich die Seuche flächendeckend über die ganze Insel verbreitet oder konzentriert sie sich auf einzelne Gebiete? Wird von balinesischer Seite aus denn nichts getan, um vor allem die Orte (z.B. Affenwald Ubud oder Tempelanlagen )sauber zu halten, an denen größere Menschenansammlungen sind?
Liebe Grüße
Klaus

11.04.2010, 19:53 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Salmtäler senden
Flüsterer
König




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Konstanz am Bodensee
Beiträge: 772

Flüsterer ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Salmtäler
Hat sich die Seuche flächendeckend über die ganze Insel verbreitet oder konzentriert sie sich auf einzelne Gebiete?

Bis vor einigen Monaten galt Karangasem (= der Osten) noch als weitgehend frei von Tollwut. Nachdem in Amlapura ein Mensch von einem Hund gebissen und anschließend gestorben ist, kann man sagen, dass die ganze Insel betroffen ist.

Zitat:

Wird von balinesischer Seite aus denn nichts getan, um vor allem die Orte (z.B. Affenwald Ubud oder Tempelanlagen )sauber zu halten, an denen größere Menschenansammlungen sind?


Tja, das ist halt wie immer in Indonesien. Es wird scheinbar viel getan - z. B. werden "herrenlose", herumstreunende Hunde in den Dörfern getötet. Nur sind diese Maßnahmen nach Aussagen von Experten sinnlos. Helfen würde nur eine Impfaktion, bei der mindestens 75 % aller Dorfhunde geimpft würden. Dafür fehlt das Geld und die Logistik.

Persönlich glaube ich, dass man erst dann wirklich aktiv werden wird, wenn die ersten Touristen erkrankt bzw. gestorben sind. Bisher traf es ja "nur" Einheimische und deshalb findet das Thema in den westlichen Medien auch nicht statt. Das kann sich schnell ändern und würde - auch das meine persönliche Meinung - den Tourismus auf Bali genauso schädigen wie eine weitere Bombe. Dann wir es zu hektischen Aktivitäten kommen - allerdings zu spät.

Salam
Matthias


__________________
Eine Nacht im Grandhotel ist Luxus fuer den Koerper. Eine Nacht unterm Sternenzelt ist Luxus fuer die Seele.

12.04.2010, 12:25 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Flüsterer senden
Mattis
Neu im Forum



Dabei seit: Oktober 2009
Herkunft:
Beiträge: 2

Mattis ist offline
  Kostenuebernahme ImpfungAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Sonnigen Mittag,

Der Tollwutimpfschutz gehoert wohl nicht zu den Standardleistungen der KK in Dtld. Allerdings uebernehmen einige dennoch die Kosten. Falls die eigene KK die Kosten nicht uebernimmt, hilft auch einfach mal Nachfragen mit Verweis auf andere Kassen die diese uebernehmen ---> sehr oft uebernimmt die eigene KK dann diese Kosten auch als "Service, bzw. Zusatzleistung".

hier mal ein link, auf der 2. Tabelle ist genau zu sehen welche KK welche Impfungen uebernimmt, und ggf auch Musterbriefe zur Kostenuebernahme:

http://www.crm.de/krankenkassen/index.html

Hoffe das hilft.

sonnige Gruesse vom Bodensee
Mattis

13.04.2010, 12:58 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Mattis senden
Salmtäler
Junior-Mitglied



Dabei seit: März 2010
Herkunft: Deutschland
Beiträge: 24

Salmtäler ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Moin moin,
danke für die Info. Da ich rivat versichert bin, habe ich bei der zuständigen Beihilfestelle nachgefragt und als Antwort erhalten, dass sie sich strikt an der STIKO orientieren und diese die Impfung nicht empfiehlt. Deshalb würden die Kosten nicht übernommen. Ist halt so. Denke aber mittlerweile, dass ich mich nicht so sehr auf die unangenehmen Rahmenerscheinungen konzentrieren sollte, sondern einfach viel mehr Vorfreude auf einen tollen Urlaub haben sollte. Was nicht heißt, dass ich blauäugig oder leichtsinnig an die Sache herangehen werde.
Viele Grüße
Klaus

14.04.2010, 11:36 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Salmtäler senden
ladi0405
Mitglied




Dabei seit: Mai 2005
Herkunft: Baden-Württemberg
Beiträge: 38

ladi0405 ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

falls ihr das Baygonspray benutzt, schaut mal auf die Flasche ob da noch der Stoff Diclorvos drin ist. In der EU ist der Stoff verboten u. nicht mehr im Baygon enthalten, wer weiß ob die das in Indonesien auch beachten. Schwangere u. Kinder sollten mit dem Spray nicht in Kontakt kommen - kann zu Leukämie bei den Kindern führen.

Das Zeug ist echt heftig, also ich könnte in so einem Zimmer mit dem Gestank nicht schlafen. Ich hatte letztes Jahr das Problem, dass bei einem unserer Reptilien die Milben ausgebrochen waren u. da benutzte ich für das verseuchte Terrarium so ein Baygon Strip. Trotz dass alle Lüftungslöcher abgeklebt waren, hat der ganze Raum nach dem Zeug gestunken. Bei Heuschrecken wirkt das Zeug super gut. Die verrecken gleich!

Gruß

Ladi 0405

02.08.2010, 21:41 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ladi0405 senden
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen