CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Bali-Forum » Bilder Preise » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
carius
Junior-Mitglied



Dabei seit: Mai 2008
Herkunft: Rheingau
Beiträge: 10

carius ist offline
  Bilder PreiseAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

bald geht es wieder nach Bali und wir wollen uns diesmal von einem Einheimischen Künstler ein Bild von unseren 4 Katern malen lassen.
Größe ca. 140 x 60 cm.
Da ich von den Preisen für Bilder überhaupt keine Ahnung habe würde ich mich über ca. Preisangaben sehr freuen.
Mit wieviel muß ich etwa rechnen bzw. was kann ich als Verhandlungsbasis annehmen ?

Gruß carius

29.04.2010, 18:35 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an carius senden
Candidasa
Foren Doppel-As



Dabei seit: April 2008
Herkunft: Deutschland
Beiträge: 157

Candidasa ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Carius,

diese Frage kann ein Forum nicht beantworten!

Wie überall gibt es auch auf Bali eine Vielzahl an Künstlern.
Gute und schlechte, günstige und teure Maler.

Ein mir gut bekannter Portrait-Maler bekommt rd. 2.000,00 EUR pro Bild. Es gibt auch Künstler welche unter 100,- EUR ordentliche Arbeit leisten.

Kunst ist Kunst und Geschmack ist Geschmack.

Schaut Euch in der Gegend von Ubud um, sprecht mit den Leuten und Ihr werdet finden was Ihr sucht.

Gruß
Candi

29.04.2010, 19:16 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Candidasa senden
TVS
Foren Doppel-As



Dabei seit: Januar 2007
Herkunft: Ulm
Beiträge: 164

TVS ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich kann Candidasa nur zustimmen.

Geschmack, Qualität, Technik, Verhandlungsgeschick.... entscheiden über den Preis.

Habe 2007 in Kuta zwei - für meinen Geschmack ansprechende und von gewisser künstlerischer Qualität gezeichnete - Bilder gekauft, abstrakt, Öl auf Leinwand, 2 m X 1,2 m, das Stück für 60.- EURO.

Grüsse von Tobias

30.04.2010, 08:29 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TVS senden
carius
Junior-Mitglied



Dabei seit: Mai 2008
Herkunft: Rheingau
Beiträge: 10

carius ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.
Da kann ich schon mal einiges damit anfangen.
Der qm Preis bei TVS liegt somit bei ca. 25.- Euronen.
Das ist als Verhandlungsbasis schon mal eine vernünftige Hausnummer

Jetzt muß ich nur noch einen Künstler finden der es schafft die Charaktere unserer 4 Kater auf`s Bild zu bannen

Gruß Carius

30.04.2010, 15:56 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an carius senden
Sh@rky
Foren As




Dabei seit: Oktober 2007
Herkunft: Schweiz
Beiträge: 101

Sh@rky ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Candidasa
Ein mir gut bekannter Portrait-Maler bekommt rd. 2.000,00 EUR pro Bild. Es gibt auch Künstler welche unter 100,- EUR ordentliche Arbeit leisten.

Find' ich jetzt für Bali grad etwas heftig, um nicht zu sagen eine Frechheit...

Zumal ein Lehrer oder Taxifahrer mit zwei Jobs pro Jahr kaum auf diesen stolzen Lohn kommt.
Ich meine, in Europa ist das angemessen, evtl., je nach Qualität - aber auf Bali? tztztz

18.06.2010, 23:45 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sh@rky senden
TVS
Foren Doppel-As



Dabei seit: Januar 2007
Herkunft: Ulm
Beiträge: 164

TVS ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Find' ich jetzt für Bali grad etwas heftig, um nicht zu sagen eine Frechheit...


@ Sh@rky

Öl auf Leinwand, ca. 1X2 m groß, da sind die Materialkosten bereits - ich schätze auch auf Bali - um die 30 €. Dann noch Vermittlungskosten, die Künstler haben ja nicht unbedingt alle eine eigene Galerie, Provision...

Da bleibt dem Künstler nicht mehr viel...

Grüsse von Tobias

19.06.2010, 09:24 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TVS senden
Candidasa
Foren Doppel-As



Dabei seit: April 2008
Herkunft: Deutschland
Beiträge: 157

Candidasa ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sharky,

Dein Kommentar ist eine absolute Frechheit gegenüber den balinesischen Künstlern!

Aus welchem Grund hat ein europäischer Maler Anspruch auf eine höhere Entlohnung seiner Kunst?
Seit wann regelt das Bruttosozialprodukt die Preise für Malerei?

Manchmal sind Zurückhaltung und Überlegung durchaus angebracht!

Allen Anderen einen schönen Urlaub und viel Spaß an der balinesischen Kunst und Kultur!

Gruß
Candi

23.06.2010, 09:16 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Candidasa senden
Sven
Senior Mitglied



Dabei seit: Dezember 2001
Herkunft:
Beiträge: 60

Sven ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wir waren vor 2 Wochen in Ubud und haben in einer Gallerie ein Master Öl Gemälde gekauft (Abstrakt) und habe dafür ca 120 Euro bezahlt.

23.06.2010, 11:39 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sven senden
Sh@rky
Foren As




Dabei seit: Oktober 2007
Herkunft: Schweiz
Beiträge: 101

Sh@rky ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Candidasa
Dein Kommentar ist eine absolute Frechheit gegenüber den balinesischen Künstlern!
Aus welchem Grund hat ein europäischer Maler Anspruch auf eine höhere Entlohnung seiner Kunst?
Seit wann regelt das Bruttosozialprodukt die Preise für Malerei?

Naja, wenn ich mir vorstelle, dass "unser" Taxifahrer mit seinem Zweitjob als Security in einem Hotel zusammen auf bestenfalls die Hälfte PRO JAHR kommt und sich dabei fast zu Tode schuftet, um seine Familie durchzubringen und seinen drei Söhnen eine gute Ausbildung zu finanzieren, finde ich den Preis für ein Portrait, das in paar Stunden gemalt ist - mag es noch so gut sein - eine masslose Frechheit - das hat weder mit Zurückhaltung noch mit Überlegung und auch nichts mit mit Geringschätzung der künsterlischen Fähigkeiten Deines Bekannten, sondern höchstens mit Fairness den anderen Balinesen gegenüber zu tun.

23.06.2010, 19:38 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sh@rky senden
Sven
Senior Mitglied



Dabei seit: Dezember 2001
Herkunft:
Beiträge: 60

Sven ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie lange hat wohl Leonardo für seine Mona Lisa benötigt? Das rechtfertigt so einen Preis auch nicht.

Kunst ist halt mal einfach Kunst und ist Global, gleich wie Musik. Wenn es einer drauf hat, ist klar verdient man mehr als jemand anders. Ich finde das ehrlich gesagt keine Frechheit. Das hat auch mit Talent zu tun.

Schlussendlich muss jeder selber wissen was er bereit ist zu bezahlen.

"Ungerechtigkeit" gibt es überall, oder verdient es ein Golfspieler Millionen von Dollars zu machen und ein Minenarbeiter der körperlich bis an die Grenzen schuftet und seine Gesundheit aufs Spiel setzt kriegt fast nichts?

23.06.2010, 21:32 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sven senden
Flüsterer
König




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Konstanz am Bodensee
Beiträge: 772

Flüsterer ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wenn jetzt schon Vergleiche mit da Vinci kommen, lehne ich mich bei dieser Diskussion mal ganz weit aus dem Fenster :

Der überwiegende Teil der Bilder, die in den Galerien in Ubud und sonstwo auf Bali verkauft werden, sind Kunsthandwerk - aber keine Kunst! Die immer wieder hochgelobte balinesische Malerei stagniert seit vielen Jahren auf relativ niedrigem Niveau. Warum sollte man sein Talent auch in Richtung eigener Kreativität entwickeln, wenn die Touristen für Kopien bezahlen - viel zu viel bezahlen. Auch in den Galerien, die sich auf zeitgenössische Kunst spezialisiert haben, sieht man viel Kitsch und Minderwertiges und das zu Preisen, die man selbst in Europa nie erzielen würde. Der Nimbus von Bali, vor allem von Ubud, als Hochburg der Kunst und Malerei treibt nach wie vor die Preise hoch.

Im übrigen wurde die balinesische Malerei im Prinzip erst durch europäische Künstler entwickelt (Spieß, Bonnet u.a.), und auch später waren es mit wenigen Ausnahmen (Sobrat, Lempad) ausländische Künstler wie z.B. Antonio Blanco, die auf Bali lebten und mit ihrer Kunst weltweit anerkannt sind.

Sehr viel hat sich an dieser Situation bis heute nicht geändert. Es leben und arbeiten einige renommierte Maler auf Bali wie z.B. Wolfgang Widmoser. Zeitgenössische balinesische Maler von internationalem Rang gibt es derzeit aber nicht - auch wenn der eine oder andere Maler in Singapur, Paris oder New York ausstellen mag.

Die Preise, die auf Bali für die Bilder verlangt werden, haben allerdings absolut euroäisches Niveau!

Salam
Matthias


__________________
Eine Nacht im Grandhotel ist Luxus fuer den Koerper. Eine Nacht unterm Sternenzelt ist Luxus fuer die Seele.

24.06.2010, 13:30 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Flüsterer senden
TVS
Foren Doppel-As



Dabei seit: Januar 2007
Herkunft: Ulm
Beiträge: 164

TVS ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Die Preise, die auf Bali für die Bilder verlangt werden, haben allerdings absolut euroäisches Niveau!


Ganz nachvollziehen kann ich das jetzt aber wirklich nicht.

Keiner hat gemeint dass die auf Bali angebotene Kunst den Anspruch eine da Vinci hat. Es war vielmehr gemeint die mona Lisa hat heute einen Liebhaberpreis der in Relation zum Aufwand der Herstellung des Bildes wohl einem guten Stundenlohn entspricht.

Viel Kitsch umd Ramsch wird angeboten aber auch handwerklich gut gemachte dekorative Kunst: Abstrakte Bilder mit guter Technik und guter Komposition kann man durchaus finden und das zu einem Preis von unter 100 € - Da kann man doch nicht von eurpäischem Niveau sprechen!
Solche Bilder kosten bei uns locker zwischen 500 und 1000 €.

Grüsse von Tobias

25.06.2010, 09:39 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TVS senden
Flüsterer
König




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Konstanz am Bodensee
Beiträge: 772

Flüsterer ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tobias,
ich denke, wir reden einfach aneinander vorbei. Deshalb hier noch mal etwas präzisiert und überspitzt meine Meinung:

1. Bei Kunst geht es nie um einen Stundenlohn! Skizzen von Picasso, in wenigen Minuten gezeichnet, erzielten schon zu seinen Lebzeiten Spitzenpreise. Das gleiche gilt heute für zeitgenössische Künstler von Rang und Namen. Das Bild eines unbekannten, jungen Malers in Deutschland hingegen, an dem er vielleicht mehrere Wochen gearbeitet hat, ist dagegen für ein paar Hundert Euro zu bekommen.
Die aufgewendete Arbeitszeit sagt nichts über den Wert des Kunstwerks aus. Wenn ich wochenlang an einem Bild male, kommt dennoch nichts Wertvolles heraus - trotz vieler, vieler Arbeitsstunden.

Insofern hast du völlig recht, ein wertvolles Gemälde eines balinesischen Malers sollte den gleichen Preis erzielen wie ein vergleichbares Bild in Deutschland.

2. Anders sieht es beim Kunsthandwerk aus: Hier fließt der Faktor Arbeit in den Preis ein. Je sorgfältiger (=länger) ein Stück bearbeitet wurde, desto höher ist der Preis.
Deshalb ist es auch völlig in Ordnung, wenn ein detailreiches Bild aus der Schule der "Young artists" auf Bali einen höheren Preis erzielt, als ein einfacheres. Beide sind nämlich in meinen Augen Kunsthandwerk und nicht Kunst!

Im Übrigen sieht man in den Galerien kaum noch gute Bilder aus der "school of young artists", wie das vor 20 Jahren selbstverständlich war. Der Grund ist relativ einfach: Die Maler verlegen sich lieber aufs Abstrakte. Die Bilder sind schneller gemalt und erzielen bei den Touristen den selben Preis = höherer Stundenlohn!

Du selbst schreibst ja:

Zitat:
Original von TVS
Viel Kitsch umd Ramsch wird angeboten aber auch handwerklich gut gemachte dekorative Kunst


Zeitgenössische, [/QUOTE]anspruchsvolle Malerei würde man nie als "dekorativ" bezeichnen. Es handelt sich also im Bilder für den Massengeschmack und Kopien. Diese Gemälde können handwerklich durchaus gut gemacht sein, genügen aber keinen künstlerischen Ansprüchen. Gehst du davon aus, hast du völlig recht, wenn du schreibst:

Zitat:
Original von TVS Abstrakte Bilder mit guter Technik und guter Komposition kann man durchaus finden und das zu einem Preis von unter 100 €.


Widersprechen möchte ich allerdings deiner zweiten Schlussfolgerung:
Zitat:
Original von TVS Da kann man doch nicht von eurpäischem Niveau sprechen!
Solche Bilder kosten bei uns locker zwischen 500 und 1000 €.


Da es sich hier in der Regel um dekoratives Kunsthandwerk handelt, fließt der Faktor Arbeit wie beschrieben in den Preis ein. Insofern muss ein in Indonesien gefertigtes Bild billiger sein, als wäre es in Deutschland gemalt. Genauso wie eben das in Indonesien geschneiderte Hemd billiger ist.

Außerdem kostet dekorative Kunst in Deutschland keineswegs so viel, wie du schreibst. Für 500 bis 1000 Euro findet man schon Arbeiten junger Künstler, die allen Ansprüchen an zeitgenössische Malerei gerecht werden - abseits von Massenware und "dekorativer" Malerei.
Für solche Bilder wäre ich auch auf Bali bereit, entsprechende Preise zu zahlen. Wenn du entsprechende Galerien kennst, bin ich für jeden Tipp dankbar.

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass junge und talentierte balinsesische Künstler inzwischen horrende Preise von mehreren Tausend Euro für ihre Bilder verlangen können, weil asiatische, vor allem chinesische Sammler fast jeden Preis bezahlen.

Salam
Matthias


__________________
Eine Nacht im Grandhotel ist Luxus fuer den Koerper. Eine Nacht unterm Sternenzelt ist Luxus fuer die Seele.

25.06.2010, 12:44 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Flüsterer senden
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen