CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Soziales Engagement für Indonesien » Hilfe für Indonesien » windkraftanlage für entlegenes dorf » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
walter denzel
Junior-Mitglied



Dabei seit: Januar 2002
Herkunft:
Beiträge: 19

walter denzel ist offline
windkraftanlage für entlegenes dorfAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

liebe forumsmitglieder,

ich plane, an einem entlegenen ort östlich von flores zwei kleine windkraftanlagen zu errichten. mit dem strom der einen anlage soll ein atemluftkompressor zum füllen von taucherflaschen betrieben werden (privat, ich betreibe keine tauchbasis).
mit der zweiten, gleichartigen, aber völlig getrennt arbeitenden anlage möchte ich strom an das winzige dorf liefern, das keinen anschluss an das öffentliche netz hat (auch gibt es dorthin keine straße, der ort ist nur mit dem boot oder zu fuß erreichbar/2-3 stunden).

wer von euch könnte mir helfen, einen sponsor für die zweite windkraftanlage zu finden - (nicht für die eigene natürlich), um die 50-seelen-siedlung zumindest mit ein bisschen strom zu versorgen?

wie gesagt, die anlage für die dorfbewohner wird völlig unabhängig von meiner arbeiten, die einwohner werden (auch was licht dgl. anbelangt) die ausschließlichen nutznießer sein. ich persönlich werde keinen finanziellen/materiellen vorteil daraus ziehen. die einzigen vorteile, die wir (als taucher) aus dem projekt ziehen werden, ist, dass wir die erlaubnis den kompressor aufzustellen leichter bekommen werden und im dorf gern gesehen sein werden.

es wäre eine möglichkeit, menschen in einem entlegenen gebiet, die sich auch nach einer gewissen grundversorgung sehnen, "kostenlos" und umweltfreundlich mit (etwas) energie zu versorgen.

ich hoffe auf eure unterstützung! wenn ihr euch für das projekt interessiert oder gar in irgendeiner form mithelfen/mitmachen wollt, schreibt mir ein e-mail oder ruft mich an.

walter
6130 schwaz, österreich
walter.denzel@chello.at
+436767227103

01.11.2010, 17:21 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an walter denzel senden
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen