CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Aktuelles für Forumsmitglieder » TV-Termine » 13.04.11, arte, Die Insel der Komodo-Drachen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
Bernd Rose
Kaiser




Dabei seit: November 2001
Herkunft: Jerman
Beiträge: 1042

Bernd Rose ist offline
  13.04.11, arte, Die Insel der Komodo-DrachenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Stephen Fry - Komiker, Autor und Schauspieler - und der Zoologe und Fotograf Mark Carwardine begeben
sich auf eine Weltreise, um vom Aussterben bedrohte Tiere aufzuspueren. Eine wichtige Station ist die
indonesische Insel Komodo. Die hier lebenden Komodowarane sind nicht nur stark gefaehrdet, sie
sind auch extrem gefaehrlich.

Eigentlich heisst der Komodo-Drache ja Komodowaran, doch die Bewohner Indonesiens nennen ihn nicht
ohne Stolz 'Drachen'. Denn die erschreckend aussehende Riesenechse ist extrem gefaehrlich - aber auch
in ihrem Bestand stark gefaehrdet. Deshalb wirft Stephen Fry seine Aengste über Bord und folgt Mark
Carwardine auf den indonesischen Archipel Komodo. Hier ist der gleichnamige Drache zu Hause.


Doch zunaechst wird auf der 'Schlangeninsel' haltgemacht, um eine der giftigsten Schlangen der Welt, die
Gelblippen-Schlange, zu sehen. Anschliessend fuehrt die Fahrt die beiden Protagonisten an der Station
eines Rettungsprojektes fuer Meeresschildkroeten vorbei. Die Mitarbeiter tragen Sorge, dass die von
den Schildkroetenweibchen in den Sand gelegten Eier sicher ausgebruetet werden, so dass die
Jungen schluepfen und ihren Weg ins nahe gelegene Meer finden koennen.


Auf einem weiteren Zwischenstopp tauchen Mark Carwardine und Stephen Fry in einem Korallenriff,
bewundern Seepferdchen, deren getrocknete Koerper sie spaeter in einem Geschaeft für traditionelle
Chinesische Medizin haengen sehen. Der extreme Bedarf an unzaehligen Tieren fuer diese Art von
Arzneimitteln stellt eine weitere Bedrohung fuer bestimmte Tierarten dar.


Schliesslich segeln die beiden Abenteurer auf die Komodo-Insel. Dort bekommen sie endlich den
Komodowaran in freier Wildbahn zu Gesicht. Wenn es nach Stephen Fry ginge, wuerden sie ihn
nur aus der Ferne betrachten, doch Zoologe Mark Carwardine hat wie immer eigene Plaene.

Quelle: Programmvorschau arte.

Die Letzten ihrer Art - Die Insel der Komodo-Drachen,
arte, 13.04.2011, 14:00 - 14:45 Uhr.

MfG Bernd


__________________
»To follow the dream- and so- always...« Lord Jim - Joseph Conrad

09.04.2011, 07:45 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Bernd Rose senden
SARINARU
Junior-Mitglied



Dabei seit: September 2011
Herkunft:
Beiträge: 12

SARINARU ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Den Beitrag habe ich auch geseh'n. Fand ihn wirklich gut und habe ihn auch auf meinem Rechner. Wer also interesse hat, kann sich gern bei mir melden.

11.10.2011, 15:14 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SARINARU senden
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen