CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Off-Topic(s) » Visa, Gebühren, Bestimmungen » "Hinkende Namensführung" ?!?! 2 Pässe - unterschiedliche Nam » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
diepuppe
Neu im Forum



Dabei seit: Januar 2008
Herkunft:
Beiträge: 2

diepuppe ist offline
  "Hinkende Namensführung" ?!?! 2 Pässe - unterschiedliche NamAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage und hoffe auf eure Erfahrung.
Ich bekomme mit meinem indo. Freund bald ein gemeinsames Kind und wir haben immer noch nicht das ganze "Familiennamen-Chaos" geklärt. Heute war ich beim Standesamt und habe mich mal erkundigt und dann ist der Begriff "hinkende Namensführung" gefallen.
Jedenfalls hat sich rausgestellt, dass es anscheinend die Möglichkeit gibt, dem Kind hier in Deutschland meinen Familiennamen zu geben und in Indonesien den Familiennamen meines Freundes.
Somit hätte das Kind 2 verschiedene Pässe mit 2 verschiedenen Familiennamen.
Unser Kind bekommt ja 2 Staatsangehörigkeiten, da ich deutsch bin und mein Freund Indonesier.
Aber hat jemand von Euch Erfahrung mit der "hinkenden Namensführung" gemacht? Und sieht da jemand ein Problem das zu machen?
Ich habe jetzt noch nicht rausgefunden, ob dies von der indonesischen Seite funktionieren würde, aber der Standesbeamte hier meinte, dass er sich nicht vorstellen kann, dass die indonesische Seite da Probleme machen würde.
Noch eine dumme Frage (aber sorry, habe da keine Erfahrung bisher). Wie läuft das dann mit 2 verschiedenen Pässen? Das Kind reist mit mir z.B. mit dem Deutschen Pass aus Deutschland aus, wir reisen in Indonesien ein und beantragen dann dort die ganzen indonesischen Papiere?
Und wenn wir beide Pässe haben, dann reisen wir z.B. aus Indonesien mit indo. Pass aus und in Deutschland mit deutschem Pass ein? Gibt es da keine Probleme?

Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen... Das alles scheint komplizierter zu sein als erwartet.

Vielen Dank schon mal!

23.11.2011, 00:10 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an diepuppe senden
Soleil
Neu im Forum



Dabei seit: Januar 2009
Herkunft:
Beiträge: 7

Soleil ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Liebe Puppe,

ich habe diesbezüglich selber keine Erfahrung..

Als ich jedoch mal in Jakarta bei der dt. Botschaft sass, und auf eine Unterschrift wartete, habe ich folgende Problematik mitbekommen:

Eine junge Indonesienerin, verheiratet mit deutschem Mann, und Kind mit doppelter Staatsbürgerschaft (dt./indo.).
Sie wollte mir ihrem Kind von Indonesien nach Deutschland ausreisen. Die Ausreise wurde ihr am Flughafen verweigert.
Begründung des Flughafenangestellten:

Ausreise mit indo. Pass: wo ist das gültige Schengen-Visum?
Ausreise mit dt. Pass: wo ist das gültige Kitas/Touristenvisum?

Ich weiss nicht, ob dies ein Einzelfall war, und besagte Familie einfach nur das Pech hatte an einen komischen Flughafenangestellten zugeraten?!

Liebe Grüße!

09.01.2012, 09:23 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Soleil senden
TjerkR
Foren As




Dabei seit: November 2005
Herkunft: Finsterwalde
Beiträge: 143

TjerkR ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

beim übertrag des indonesischen "Eigennamens" (es gibt ja keine "Familiennamen") in deutsches Namensrecht, kann man hier "beschließen", welcher Namen Vor- und welcher Familiennamen ist.
Richtiger ist jedoch, alle Eigennamen als Vornamen zu behandeln und als "Familiennamen" den Namen des Vaters anzugeben.
Ich würde versuchen zu vermeiden, das in den Pässen unterschiedliche Namen sind. Die Indonesiche Botschaft in D wird auch den Namen aus der deutschen Geburtsurkunde akzeptieren.

28.08.2012, 11:07 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TjerkR senden
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen