CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Lombok-Forum » Mataram/Lombok - Suche Homestay » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
csmuc
Foren As




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Altomünster bei München - Bayern
Beiträge: 123

csmuc ist offline
  Mataram/Lombok - Suche HomestayAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi und Hallo,

bisher war ich 3x auf Lombok + Gili Air. Zum letzten Mal 1999. Nun im April 2005 moechten wir wieder fuer 4 Wochen nach Indonesien.

In Matram waren wir bisher immer in Gde's Homestay, Jln. Sriwijaya 51. Im April wuerden wir auch gerne dort fuer ein paar Naechte bleiben. Ich weiss jedoch nicht, ob das Homestay noch existiert. Ich habe versucht dort anzurufen - doch leider vergebens, keine Antwort.

Kennt vielleicht jemand GDE's HOMESTAY oder hat dort jemand kuerzlich uebernachtet? Vielleicht weiss jemand ob es das Homestay noch gibt?

Falls nicht, vielleicht hat jemand einen Tipp fuer ein kleines, einfaches, guenstiges, freundliches, sauberes Homestay mit Dusche fuer junge Leute (mit Rucksack) in Mataram? (Bevorzugt Naehe Jln. Sriwijaya). Moechten in Mataram schlafen und nicht so gerne in Senggigi, da dort einfach zu viele Touris.

Wir planen einige Naechte in Mataram zu verbringen, bevor es weiter geht nach Gili Air. Auf den Gilis soll sich in den letzten Jahren viel veraendert haben. Kann mir jemand dazu genaueres schreiben? Sicher wird es doch weiterhin dort weder Motorraeder noch Autos geben, oder?

Ueber die Beanwortung meiner Fragen wuerde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank + beste Gruesse aus Muenchen

Caroline

24.01.2005, 14:17 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an csmuc senden
bikebruckmuehl
Routinier




Dabei seit: Mai 2003
Herkunft: Bruckmühl/Bayern
Beiträge: 301

bikebruckmuehl ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Caroline,

erst vergangenen Oktober/November war ich in Lombok/Gilli Air.
Ich bin von Senggigi mit einem kleinen Boot nach Gilli Air, weil ich die schon oft hier beschriebenen unschönen Zustände in Lembar meiden wollte. Man bezahlt das ganze mit sehr unruhigem Seegang, der dieser kleinen Nussschale arg zusetzt. Ich war anschließend ganz nass. Aber trotz allem, hat es viel Spaß gemacht und man sitzt 3 Std. auf eingstem Raum mit netten Leuten zusammen.
Was mich etwas getroffen hat, war, dass der Bootsführer irgenwann mal gesagt hat, ich solle mit meinem Gegenüber Platz tauschen, weil ich zu schwer bin. Ich bin gar nicht schwer, und wir haben anschließend festgestellt, dass wir gleich viel wiegen und das Ganze nichts gebracht hathttp://www.indonesia-forum.de/wbboard/images/icons/biggrin.gif.
Das klingt jetzt fast wie bei Obelix!
Als erstes fährt das Boot Gilli Trawangan an. Hat nicht überfüllt ausgesehen. Dann zu Gilli Meno, die wirkte schon fast unbewohnt. Es hat nicht mal jemand das Boot erwartet.
Als letztes gings zu Gilli Air. Hier bin ich dann 5 Tage geblieben. Es war seeehr ruhig. In den Restaurants, sie sind fast alle im Osten der Insel, war fast nichts los. Ich bin immer zu den beiden oberen gegangen. Eines davon heiß "Hans Restaurant". Es gab gigantisch gute Fischgerichte. Die Fische liegen fangfrisch auf einem Tisch neben dem Spazierweg und man kann sich aussuchen, was man will.
Die einzigen Transportmittel sind nach wie vor die Poni-Kutschen.
Gewohnt habe ich auf der wetlichen Seite bei Luckys Homestay. Es sind ein paar Pfahlhütten in einfacher, aber sauberer Ausstattung mit einer kleinen Veranda davor.
Wenn Ihr schnorcheln wollt - wenn man von "Hafen, ha,ha" ein paar Meter Richtung Osten geht, ist in Ufernähe ein Riff mit einem Drop-Off". Es war für einen Schnorchelanfänger wie mich ideal.
Ein paar Tauchschulen bieten hier natürlich wesentlich mehr.
Apropos "Tauchschulen". Die unter deutscher Führung (natürlich die edelste) hat für Vollmond an dem tollen Schnorchelstrand eine mega-dance- + rave-Party angekündigt. Da kamen für 3 Tage eine Masse Leute aus allen Teilen von Indonesien zusammen.
Da bin ich dann geflüchtet.
Es war bestimmt nicht mein letzter Aufenthalt in Lombok/Gillis.

Herzliche Grüße aus Bruckmühl/Bad Aibling
Bernhard

24.01.2005, 18:41 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an bikebruckmuehl senden
csmuc
Foren As




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Altomünster bei München - Bayern
Beiträge: 123

csmuc ist offline
  Gili AirAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

danke fuer deine Ausfuehrlichen Infos.

Was hat dich die Uebernachtung denn im Bungalow auf Gili Air gekostet? Vielleicht kannst du dich auch erinnern was z.B. ein Fischessen kostete, eine Flasche Wasser etc.

Sind momentan damit beschaeftigt das Budget zu planen - daher solche Fragen.

Gibt es noch mittwochs die kleine Inselparty im Legends?

Bin froh um jede Info, die ich bekommen kann.

Beste Gruesse
Caroline

25.01.2005, 11:15 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an csmuc senden
bikebruckmuehl
Routinier




Dabei seit: Mai 2003
Herkunft: Bruckmühl/Bayern
Beiträge: 301

bikebruckmuehl ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Caroline,

bei der Unterkunft war es so, dass es 75000 Rp. gekostet hätte, ich habe aber durch nicht mal hartnäckiges Handeln 50000 Rp. bezahlt. Hartes Handeln ist eh nicht so mein Ding.
Ich habe mir die Wasserflaschen immer beim Cottage mitgenommen, das ist dann auf die Gesamtrechnung draufgekommen, deshalb weiss ich nicht mehr, was das gekostet hat. Bei den Fischgerichten, und das waren wirklich tolle Sachen, habe ich nie mehr als 30000 Rp. bezahlt. Das große Bintang hat, glaube ich, so ca. 15000 gekostet. Bei Fisch wird alles nach Gewicht berechnet. Mit Abstand am teuersten sind die Riesengarnelen.
Das Legends kenne ich nicht. Einzig die Legend Cottages im Norden. Ich bin ein paar mal rund um die Insel gewandert, aber der Norden war fast "tot". Das war fast alles leer. Es kann aber auch sein, weil ich Ende Oktober/Anfang November war. Und da geht die Regensaison los.

Herzliche Grüße
Bernhard

25.01.2005, 14:33 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an bikebruckmuehl senden
csmuc
Foren As




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Altomünster bei München - Bayern
Beiträge: 123

csmuc ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Uih bin ueberrascht bzgl. der Preise ... aber die Zeit bringt es wohl mit sich. Wir waren immer im Norden von GILI AIR untergebracht. Entweder im 'Matahari' oder 'Bunga-Rose-Bungalows' ... damals fuer einen Bungalow zu 20.000 - 25.000 Rupiah und mit dem Horse-Car vom Hafen dorthin fuer 3.000 Rupiah. Waren evtl. auch special Preise, da wir einige Male dort waren und die Einheimischen Leute gut kannten. Was ich so gelesen habe, hat sich der Preis fuer das Boot-Ticket nach GILI AIR von Bangsal von 1.500 auf ca. 3.000 verdoppelt. ... ist aber auch schon ca. 5 Jahre her, dass wir das letzte Mal dort waren. ... ja, mit Legends meinte ich die Legend-Cottages.

Danke nochmal :-)

Beste Gruesse
Caroline

26.01.2005, 08:50 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an csmuc senden
mattix
Senior Mitglied




Dabei seit: Oktober 2003
Herkunft:
Beiträge: 71

mattix ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

zur preisentwicklung verweise ich mal auf folgende anschauliche grafik:http://baliku.de/Bali/t_idrverlauf.htm
hier wird deutlich, dass man heute ja auch fast doppelt so viele rupia je euro bekommt, sodass sich die preise vor ort lediglich an den kurs angepasst haben.


mfg
matthias

26.01.2005, 10:30 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an mattix senden
TomB




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft:
Beiträge: 7

TomB ist offline
  Euro und D-MarkAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Caroline,

wenn Du 1999 das letzte mal dort warst, dann hast Du doch noch die D-Mark getauscht, oder? Der Kurs müsste damals doch so bei etwa 3.500Rp bis 4.000Rp pro 1DM gewesen sein... macht umgerechnet auf den Eurokurs doch keine wirkliche Preissteigerung aus...

Jetzt bekommst du für etwa 50ct etwa 6.000Rp.

Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub
Tom

26.01.2005, 11:03 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TomB senden
Candra
Routinier



Dabei seit: September 2003
Herkunft:
Beiträge: 296

Candra ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

als Alternative für Gde's Homestay kann ich euch Oka Homestay in Cakranegara, Jl. Repatmaja empfehlen.
Sehr zentrale Lage, jedoch in einer kleinen ruhigen Seitenstrasse zwischen Jl. Selaparang und Jl. Panca Usaha, nicht weit entfernt von der Jl. Sriwijaya.

Dies wird von einer netten Familie geführt, die Preise sind sehr günstig und man wohnt im grossen Garten des Anwesens.

Lg

27.01.2005, 10:23 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Candra senden
csmuc
Foren As




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Altomünster bei München - Bayern
Beiträge: 123

csmuc ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Candra,

vielen Dank fuer den Tipp. Weisst zu evtl. wieviel man dort fuer ein DZ zahlt, gibt es eine Tel-Nr. des Oka Homestays? Ist es eine Lokalitaet fuer Rucksackreisende? Ruhige Seitenstrasse + naehe Jl. Sriwijaya klingt beides SEHR gut! :-) Hast du evtl. Fotos, die zu mir mailen kannst? Danke!


TomB,
hast recht war DM-Zeit und nach genauem umrechnen ist es wirklich nicht viel teurer geworden - kam mir nur auf den 1. Blick so vor. Danke fuer die Urlaubswuensche :-)


Mattix,
danke fuer die super URL ... hab mich dort umgesehen. Nicht nur die Preisentwicklung auch vieles andere fand ich sehr interessant. Schade nur dass die z.T. genannten Preise fuer Essen etc. nicht up-to-date sind. Macht aber nix, dafuer konnte ich eine Menge anderer Infos + Tipps rausziehen.

Mittlerweile hab ich von PERAMA/Bali die Info, dass es GDEs Homestay in Mataram wohl nicht mehr gibt. Finde es toll, dass PERAMA innerhalb eines Tages per Mail zurueck geschrieben hat und mir noch zwei Uebernachtungsmoeglichkeiten nannte.

Kennt jemand von euch folgende beiden Lokalitaeten? Sollen kleine, saubere Hotels sein mit Fruehstueck zu Preisen zwischen 40.000 - 70.000 Rupiah: Cendrawasih Hotel + Artha Hotel. Leider wurde mir keine Tel-Nr. gennannt. Wer hat eine Tel-Nr. oder eine Kontakt-Moeglichkeit? Und wieder die Frage: ist es eine Lokalitaet fuer Rucksackreisende? War bisher nur in Homestays und Losmen in IDS - noch nicht im Hotel, da wir ja eher mit dem Rucksack unterwegs waren und damals den Eindruck hatten, Hotel sei eher was fuer Pauschalreisende.

Wir bevorzugen den Kontakt zu einheimischen jungen Leuten, die mit uns z.B. zum Markt gehen mit uns Nasi Bunkus essen, mal mit uns nach Narmada fahren etc.

Wie ihr seht, wissen wir nicht, wo wir am besten naechtigen. Ist so schwer, wenn man die Lokalitaeten noch nicht selber kennt, keine Fotos sehen kann und die Leute nicht kennt (so wie es eben bei GDEs der Fall war) etc.

Wie ist eure Erfahrung mit Ruckack? Lieber Homestay oder Hotel? Wo ist der Kontakt zum Personal oder den Einheimischen eher zu finden, so dass sie einen auf dem ein oder anderen Weg begleiten und einem etwas zeigen oder fuer einen etwas organisieren?

Liebe Gruesse + vielen Dank fuer all eure Hilfe!!!!
Caroline


27.01.2005, 13:26 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an csmuc senden
Candra
Routinier



Dabei seit: September 2003
Herkunft:
Beiträge: 296

Candra ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Fotos habe ich leider nur auf Papier.
Ich finde das Homestay ganz nett und wohne dort selbst immer, wenn ich auf Lombok bin und treffe eigentlich nur Rucksackreisende - bin ich ja selbst auch.

Der aktuelle Preis für ein DZ ist 35.000 Rp. einschl. Frühstück

Lg

27.01.2005, 15:01 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Candra senden
csmuc
Foren As




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Altomünster bei München - Bayern
Beiträge: 123

csmuc ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Candra,

vielen Dank. Das Ganze klingt sehr gut fuer uns :-)

Werde dort demnaechst mal anrufen und mind. eine Nacht fuer uns buchen ... vielleicht werden es ja dann auch mehrere Naechte.

Gibt es dort auch eine Moeglichkeit abends was zu essen? Trad. Kueche? Vieviele Zimmer gibt es? Weisst du ob es moeglich ist, von den Betreibern des Okas Homestay in Lembar abgeholt zu werden und was wuerde das kosten? Wie kommst du immer von Lembar zu Okas Homestay? Bemo, Public? ... Sind deiner Erfahrung nach die Betreiber in Okas Homestay so hilfsbereit und begleiten einen zu den Maerkten, grillen mal einen Fisch fuer einen oder organisieren einem eine Weiterreise? Wie ist deine Erfahrung. In welchem Alter sind so die Betreiber?

Fragen ueber Fragen ... sorry!

Liebe Gruesse
Caroline

27.01.2005, 15:11 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an csmuc senden
Candra
Routinier



Dabei seit: September 2003
Herkunft:
Beiträge: 296

Candra ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, viele Fragen :-)

Oka und seine Frau sind schon etwas älter, aber sie haben natürlich "Kinder", dürften so Mitte 20/ Anfang 30 sein. Alle sind sehr hilfsbereit und zeigen dir bestimmt die Märkte usw. Ins Zentrum von Cakra ist es zu Fuss nicht weit, dort gibt's Warungs und Essenstände mit trad. Küche, auch so eine Art Nachtmarkt.
Bin mir auch sicher, dass sie für euch einen Grillabend organisieren würden.

An- und Weiterreise ist kein Problem. Wegen Abholung habe ich noch nie gefragt. Wenn die Fähre in Lombok ankommt, stehen immer Minibusse am Hafen. Man muss nur sagen, wohin man möchte, dann wird man direkt ans Homestay gefahren.
Für die Weiterreise wird ein Minibus organisiert, der einem direkt an der Haustür abholt.

Lg

27.01.2005, 16:00 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Candra senden
csmuc
Foren As




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Altomünster bei München - Bayern
Beiträge: 123

csmuc ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Candra,

danke fuer die Beantwortung meiner Fragen. Hast mir sehr geholfen!

Der Entschluss steht nun fest, wir werden wie schon geschrieben die 1. Nacht mit Sicherheit dort verbringen und vorher mal anrufen.

Eine Frage noch, weisst du wieviele Zimmer es dort ca. gibt?.

Sollen wir Oka und seine Frau von dir gruessen?

Viele Gruesse + nochmals Dankeschoen!
Caroline

27.01.2005, 22:01 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an csmuc senden
Candra
Routinier



Dabei seit: September 2003
Herkunft:
Beiträge: 296

Candra ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi Caroline,

sie haben 5 Zimmer zu vermieten.

Danke wegen der Grüsse, aber Candra würde ihnen wahrscheinlich nicht viel sagen :-)

Ich werde vielleicht in den nächsten Monaten selbst wieder vorbeikommen.

Ich wünsche euch auf jeden Fall eine sehr schöne Zeit auf Lombok und den Gilis.

Lg

28.01.2005, 15:24 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Candra senden
csmuc
Foren As




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Altomünster bei München - Bayern
Beiträge: 123

csmuc ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Candra,

so hab ich nun ein wenig eine Vorstellung und kann mich darauf freun. Danke. :-)

Dir auch schonmal eine schoene Zeit und eine um so schoenere Vorfreude!

Viele Gruesse
Caroline

30.01.2005, 17:56 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an csmuc senden
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen