CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Soziales Engagement für Indonesien » Hilfe für Indonesien » Unser Patenkind - Hilfe für Bali » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag [  «    ...  42  43  44  45  46  ]
t.kositzki
König




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: NRW
Beiträge: 751

t.kositzki ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Erst mal allen Lesern ein frohes und gutes Jahr 2017!
Oder wie der Indonesier im Allgemeinen zu sagen pflegt: selamat tahun baru 2017!
Was der Balinese sagt, kann ich euch nicht erzählen.

Erzählen kann ich euch aber einiges zu unserem Patenkindprojekt. (Da werden sich einige Statistiker freuen)

Angefangen haben wir im Dezember 2005. (Das Konto wurde genau am 1.12.2005 eröffnet.)

Seitdem sieht der Zahlungsverlauf bis zum 31.12.2016 wie folgt aus:

2005: Einzahlungen: 241,44, Zinsen: 0,05, Ausgaben: 0,00
2006: Einzahlungen: 1.493,60, Zinsen: 8,94, Ausgaben: 199,60
2007: Einzahlungen: 825,00, Zinsen: 35,00, Ausgaben: 544,30
2008: Einzahlungen: 686,00, Zinsen: 48,69, Ausgaben: 119,42
2009: Einzahlungen: 726,00, Zinsen: 136,36, Ausgaben: 557,30
2010: Einzahlungen: 531,00, Zinsen: 24,99, Ausgaben: 600,00
2011: Einzahlungen: 736,00, Zinsen: 40,10, Ausgaben: 227,70
2012: Einzahlungen: 671,00, Zinsen: 18,65, Ausgaben: 1.800,00
2013: Einzahlungen: 601,00, Zinsen; 9,59, Ausgaben: 500,00
2014: Einzahlungen: 596,00, Zinsen: 6,05, Ausgaben: 1.600,00
2015: Einzahlungen: 519,00, Zinsen: 4,83, Ausgaben: 800,00
2016: Einzahlungen: 544,00, Zinsen: 1,08, Ausgaben: 200,00
Gesamt: Einzahlungen: 8.170,04, Zinsen: 335,33, Ausgaben: 7.148,32

(Ein Teil der hier aufgelisteten "Ausgaben" befindet sich noch heute auf den Sparbüchern der Kinder in Indonesien.)

Dazu wurden von Oktober 2006 bis Juni 2007 insgesamt noch einmal EUR 2.860,94 für die Operation von I Komang Sadre gespendet. Nach Zahlung der OP-Kosten blieben hier insgeamt EUR 1.095,94 übrig, die im September 2007 dem Sparkonto für die Patenkinder gutgeschrieben wurden.

EUR 8.170,04 Spenden, EUR 335,33 Zinseerträge, EUR 1.095.94 Restbetrag aus der Aktion Komang Sadre, abzgl. der bisherigen Ausgaben von EUR 7.148,32 ergibt den heutigen Kontostand von EUR 2.452,99.

Dazu kommt noch ein einmaliger Spendenbeitrag von EUR 3.000,00, der dazu genutzt wurden, ein zweites Häuschen u. a. mit sanitären Anlagen auf dem Grund der Familie von Komang Sadre zu errichten.

Insgesamt also ein Spendenaufkommen von EUR 14.930,98! Tolle Leistung und nochmal ein dickes Dankeschön an alle regelmäßigen und einmaligen Spender!

Und was haben wir damit geschafft?

Eine Ausbildung fertig (Ni Nengah). Eine Zweite fast fertig (Ni Kadek). Und für die anderen beiden ist noch genug Geld vorhanden, um zumindest die Schulausbildung zu gewährleisten. Niemand musste seine Schule/Ausbildung abbrechen, um vorzeitig Geld für den Unterhalt der Familie zu verdienen. I Komang Sadre wurde zumindest so weit wieder hergestellt, dass er einigermaßen schmerzfrei ist. Sanitäre Einrichtungen wurden geschaffen, um ein einigermaßen vernünftiges Umfeld zu
gewährleisten.

Alles in Allem: Ein gewagtes Unternehmen, das in 2005 begonnen wurde, was aber dank des finanziellen Engagements Vieler und dazu dem persönlichen Engagements Einzelner (Kembang und Heike) aus meiner Sicht zu einem Erfolg geworden ist.

Und eh ich hier irgendjemanden mit weiteren Zahlen langweile: Nochmals ein dickes DANKESCHÖN - und weiter so.

Ach ja - die Kiddies denken auch noch an uns. Wir haben gestern noch jeweils einen Neujahrsgruß von Sri Budayani und auch von Ni Nengah bekommen. Mit dem Hinweis alle der Gruppe zu grüßen. Dies ist hiermit getan.

LG Thomas

P.S. Ich hoffe ich habe mich nicht vertippt. Der Export der Excel Tabelle hat nicht so ganz funktioniert, daher alles handish


__________________
t.kositzki@t-online.de

02.01.2017, 20:28 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an t.kositzki senden
bikebruckmuehl
Routinier




Dabei seit: Mai 2003
Herkunft: Bruckmühl/Bayern
Beiträge: 292

bikebruckmuehl ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Danke Thomas!
Wenn man das so in der Übersicht sieht und was wir bisher erreicht haben, ist das schon beeindruckend!
Vielen Dank an Euch dreien Thomas, Heike und besonders KEMBANG. Was Ihr geleistet habt, ist schon besonders.

Liebe Grüße und ein gesundes und friedliche neues Jahr!
Bernhard

02.01.2017, 21:12 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an bikebruckmuehl senden
kembang
Kaiser



Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Beiträge: 1057

kembang ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Danke fuer Deine guten Wuensche Thomas.

Zitat:
Original von t.kositzki
Oder wie der Indonesier im Allgemeinen zu sagen pflegt: selamat tahun baru 2017!
Was der Balinese sagt, kann ich euch nicht erzählen.



1.) Ich glaube, dass sich die Balinesen, warum auch immer, kein gutes, neues Jahr wuenschen.
2.) Wegen dem Saka-kalendersystem ( jetzt haben haben die Balinesen das Saka-jahr 1938 ), werden die Balinesen ihr naechstes Nyepi ohnehin erst am 28. Maerz 2017 nach unserem Kalendersystem begehen.
3.) Wie koennte man, wenn man wollte, "selamat tahun baru 2017" uebersetzten ? Vielleicht mit "Rahajeng warsa wawu duang tali pitulas" ?

Vielen Dank fuer die Zusammenfassung der geleisteten Spendenzahlungen @ Thomas

Zitat:
Original von t.kositzki
Dazu kommt noch ein einmaliger Spendenbeitrag von EUR 3.000,00, der dazu genutzt wurden, ein zweites Häuschen u. a. mit sanitären Anlagen auf dem Grund der Familie von Komang Sadre zu errichten.



Vermutlich war es zu der Zeit, als eine Palme auf die Huette und das Grundstueck der Familie Sadre viel, und grossen Schaden anrichtete.

Ich schliesse mich den Ausfuehrungen von Thomas an, und in der Tat koennen wir sehr stolz darauf sein, was wir in kleinerem Rahmen auf Bali geleistet haben ! Wie Thomas auch schon schrieb, denken unsere Patenkinder oft an uns, und bedanken sich bei den Pateneltern fuer unsere Hilfe.

Inzwischen teilte mir Sinta ihre Gedanken ueber ihr Alter mit, denn sie ist wohl in einem Lebensabschnitt, in der auf Bali geheiratet wird. Andererseits moechte sie fuer ihre Schwester und ihren Bruder da sein .. (Heiratet Sinta, dann wuerde sie in das Haus ihres Mannes ziehen ).

Zitat:
Original von t.kositzki
Engagements Einzelner (Kembang und Heike) aus meiner Sicht zu einem Erfolg geworden ist.



Zitat:
Original von bikebruckmuehl
Vielen Dank an Euch dreien Thomas, Heike und besonders KEMBANG. Was Ihr geleistet habt, ist schon besonders.



Danke Bernhard und Thomas. Aber der Dank gehoert den Pateneltern, ohne deren Spenden unser Vorhaben wohl gescheitert waere. Da wir in seinem Forum ueber die Hilfsaktion schreiben duerfen, vielen Dank auch an unseren Webadmin. Aber wir haben auch tolle Patenkinder, welche unsere Spenden zu schaetzen wissen und nur fuer schulische Zwecke verwenden Selbstverstaendlich gibt es noch die Kontrollen, und unsere Patenkinder muessen nach den Ausgaben fuer die Schule die Kassenbons und Quittungen an Heike oder an mich abgeben, welche dann zu Thomas gelangen, um dann abgerechnet zu werden.

Manchmal denke ich noch an die Mitglieder im Forum, die vor laengerer Zeit an den Beitraegen mitwirkten und jetzt nicht mehr, oder kaum noch ins Forum kommen ....

Viele Gruesse,

-- Kembang --


__________________
Lächeln bringt meist mehr als 1000 Worte.

03.01.2017, 10:50 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an kembang senden
kembang
Kaiser



Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Beiträge: 1057

kembang ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kembang
Sollen wir Sudi 50 Euro und das Sparbuch um 450 Euro auffuellen ?



Hallo.

450 Euro von Thomas sind auf meinem Konto eingetroffen.

Da Sudi unseren Patenkindern in verschiedenen Situationen hilft, bekommt Sudi 50 Euro.

Sinta bezahlt bereits seit etwa 6 Monaten von ihrem Verdienst den Motorradtransport ihrer Schwester zur Schule SMK (bei Padang Bai). Deshalb soll sie von mir gegen Quittung 100 Euro erhalten.

300 Euro werde ich in IDR wechseln und das Geld auf das Sparbuch einzahlen, welches Sudi fuer unsere Patenkinder in Verwahrung hat. Danach werde ich wie immer eine Fotokopie machen.

Am 25. Januar 2017 werde ich auf Bali eintreffen und mich einen Monat in Karangasem aufhalten

Viele Gruesse,

-- Kembang --


__________________
Lächeln bringt meist mehr als 1000 Worte.

18.01.2017, 08:32 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an kembang senden
bikebruckmuehl
Routinier




Dabei seit: Mai 2003
Herkunft: Bruckmühl/Bayern
Beiträge: 292

bikebruckmuehl ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi Kembang,

vielen Dank, grüß alle recht herzlich von uns! Und Dir wünsche ich einen tollen Aufenthalt in Bali und einen guten Flug!

Liebe Grüße
Bernhard

18.01.2017, 21:04 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an bikebruckmuehl senden
kembang
Kaiser



Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Beiträge: 1057

kembang ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard.

Klar .., als ich in der Vergangenheit unsere Patenkinder besuchte, sprachen wir auch immer ueber die Pateneltern. Soweit vorhanden, zeigte ich auch Bilder von den Pateneltern. So werde ich es auch im naechsten Urlaub handhaben. Unsere Patenkinder sind sehr gluecklich, Pateneltern zu haben und dies zeigen sie auch in Gespraechen, SMS und E_mails.

Wobei leider seit etwa 6 Monaten nicht alle SMS und E_mails nach Bali und von Bali nach Deutschland ankommen :`( Das Problem habe ich auch zu meinen anderen balinesischen Freunden. Per Telefongespraech berichtete mir ein balinesischer Freund, dass das Problem in Karangasem bekannt sei.

Vielen Dank auch fuer Deine guten Wuensche .. @Bernhard.

Viele Gruesse,

-- Kembang --


__________________
Lächeln bringt meist mehr als 1000 Worte.

19.01.2017, 08:03 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an kembang senden
kembang
Kaiser



Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Beiträge: 1057

kembang ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo an die Pateneltern.

Leider ist mein Urlaub in Karangasem wieder um. Ich besuchte unsere Patenkinder öfter und in Sinta's zu Hause war ich ueber 4 Stunden. Einen Vormittag verbrachte ich bei der ehemaligen Lehrerin von Sinta. Sinta war auch anwesend. Sudi besuchte ich auch. Gefreut habe ich mich auf den Gegenbesuch von Sudi und von Sinta bei mir zu Hause in Geria - Selat - Wates - Tengah.

Von unserem Patenkonto (Thomas ueberwies mir einen Betrag von 450 Euro), bezahlte ich 50 Euro an Sudi und 100 Euro an Fahrtkosten fuer Ni Ketut Sri Budayani.

300 Euro wechselte ich, und erhielt 4.260.000 IDR. Das Geld zahlte ich auf das Balisparbuch ein, welches nun ein Kapital von 22.829.836 IDR aufweist.

Ein Bild vom Wisuda bekam ich von Kadek Evayanti. Sie sucht nun eine Stelle in der Tourismusbranche. Somit werden wir Kadek Evayanti keine Geldmittel mehr zur Verfuegung stellen.

Das Hotel, in dem Sinta arbeitet, gibt ihr schwierigere Aufgaben, welche Sinta mit der "linken Hand" erledigt. Ich hoffe, dass sich fuer solch ein intelligentes Maedchen doch noch ein Weg zu einer Universitaet oeffnet.

Ihre Schwester Ni Ketut Sri Budayani, jetzt in der Schule SMK Padangbai Klasse 1 von 3 Klassen, hat auch nur gute Schulnoten. Sie moechte zur Universitaet und nicht in die Tourismusbranche. Hilfe wuerde sie auch von Sinta bekommen. In 2 Jahren sehen wir weiter, wie es mit Ni Ketut Sri Budayani weitergeht.

I Komang Eka Ariwant hat einen kurzen Schulweg zur SMA - Schule in Sengkidu. Er wird von Klasse zu Klasse versetzt.

Thomas werde ich per Post das Evayantiwisudabild zuschicken. Weiterhin die Quittungen von Sinta fuer das abgehobene Geld fuer schulische Zwecke vom Balisparbuch und das eingezahlte Geld von mir. Fuer das von mir uebergebene Geld machte ich Bilder. Mir war es naemlich unangenehm, mir ueber 50 € und 100 € Quittungen ausstellen zu lassen.

Ich werde einige Bilder per E_mail an Thomas, Bernhard und Heike schicken. Moeglicherweise finden die Photos dann den Weg in das Forum ..

Viele Gruesse,

-- Kembang --


__________________
Lächeln bringt meist mehr als 1000 Worte.

27.02.2017, 07:30 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an kembang senden
Webadmin
Administrator




Dabei seit: November 2001
Herkunft:
Beiträge: 1869

Webadmin ist offline
  FotosAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen















04.03.2017, 08:58 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Homepage von Webadmin
kembang
Kaiser



Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Beiträge: 1057

kembang ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle Pateneltern und vielen Dank an den Webadmin.

Foto 1

Ni Kadek Evayanti die, wie wir auf dem letzten Bild sehen, mit dem Wisuda ihre schulische Ausbildung beendete. Der Balinese auf dem Bild ist ihr Vater.

Foto 2

Momentan sucht Ni Kadek Evayanti eine Stelle in der Tourismusbranche. Vorzugsweise in Candidasa.

Foto 3

Ni Kadek Sri Budayani. Ich habe sehr guten Kontakt zu einer Lehrerin, in deren Klasse Ni Kadek Sri Budayani geht. Die Lehrerin ( Ni Made Lipur ) berichtete mir von den guten Leistungen von Ni Kadek Sri Budayani.

Foto 4

Das am Bildrand bin ich
Dann kommen Ni Nengah Ari Sinta Dewi,
Ni Kadek Sri Budayani
und I Komang Eka Ariwant

Foto 5

Ni Nengah Ari Sinta Dewi

Foto 6

Sudi, welche das Sparbuch verwaltet und der ich dafuer die 50 Euro gab.

Foto 7

Der Vater Sadre von Ni Nengah Ari Sinta Dewi, Ni Kadek Sri Budayani und I Komang Eka Ariwant. Da die Kinder bei meinem 1. Besuch in Sengkidu ausser Haus waren, uebergab ich dem Vater die 100 Euro fuer die Fahrtkosten fuer Ni Kadek Sri Budayani.

Foto 8

Der Schulabschluss ( Wisuda ) von Ni Kadek Evayanti. Mit dem letzten Geld vom Sparbuch Ni Kadek Evayanti wurde das Wisuda bezahlt. Somit gibt es nur noch das Balisparbuch fuer Sri Budayani und I Komang Eka Ariwant.

Vielen Dank an die Pateneltern, die nun das 2. Kind zu einem guten Schulabschluss gefuehrt haben, was ohne unsere Hilfe so nicht moeglich gewesen waere.

Die Patenkinder bedanken sich auch immer fuer Eure Hilfe, und senden wie ich viele Gruesse an die Pateneltern.

-- Kembang --




__________________
Lächeln bringt meist mehr als 1000 Worte.

05.03.2017, 08:28 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an kembang senden
bikebruckmuehl
Routinier




Dabei seit: Mai 2003
Herkunft: Bruckmühl/Bayern
Beiträge: 292

bikebruckmuehl ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für das Aufladen der Bilder.
Hey Kembang, danke für die Beschreibungen.

Liebe Grüße
Bernhard

05.03.2017, 18:24 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an bikebruckmuehl senden
t.kositzki
König




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: NRW
Beiträge: 751

t.kositzki ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!
Hallo Kembang!

Schön, dass die Bilder den Weg ins Forum gefunden haben!

Dir, Kembang, vielen Dank für Deine Mühen - obwohl ich von Sintha erfahren habe, dass ihr viel Spaß bei Euren Treffen hattet ("We are very happy talking and kidding together" - Zitat von Sintha, denn mittlerweile habe ich doch eine Mail von ihr bekommen).

Apropos bekommen... Quittungen, Bestätigungen, etc. - alles angekommen. Und das Wichtigste natürlich auch: Djarum super. Rauche das Zeugs leider immer noch viel zu gerne...

Liebe Grüße an Alle. Auch im Namen von Sintha.

Thomas


__________________
t.kositzki@t-online.de

06.03.2017, 20:15 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an t.kositzki senden
Heikebali
Foren Gott




Dabei seit: März 2004
Herkunft: Deutschland/ NRW
Beiträge: 2021

Heikebali ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Dank an Kembang für die schönen Bilder !
Ich habe mich leider nur mit Sinta und Sudi treffen können,
da ich nur kurz auf Bali war und vormittags ist ein Treffen mit schulpflichtigen Kindern nicht so gut.....
Dank der Unterstützung diverser Forenmitglieder sind die Kinder doch allesamt auf einem recht guten Weg, auch wenn's "nur" die Tourismusbranche ist.
Studium ist halt zu kostspielig.

Liebe Grüße von Heike


__________________
" Die besten Entdeckungsreisen macht man, indem
man die Welt mit neuen Augen betrachtet. "
( Marcel Proust )

07.03.2017, 18:16 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Heikebali senden
[  «    ...  42  43  44  45  46  ]   « Vorheriges Thema
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen