CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Lombok-Forum » Rundreise auf Lombok » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
lukasr
Neu im Forum



Dabei seit: Juli 2006
Herkunft: Basel, Schweiz
Beiträge: 4

lukasr ist offline
  Rundreise auf LombokAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen

Ich und mein Freund fahren im September für 17 Tage zum ersten Mal nach Lombok. Haben 8 Tage Surfcamp in Kuta gebucht und wollen von dort aus eine kleine Rundreise unternehmen. Unser Plan wäre über den Osten aufwärts der Küste entlang, evtl. Vulkantour auf dem Gunung Rinjani, dann über den Norden zu den Gilis zum Tauchen und zurück nach Mataram.

Kann uns jemand Infos über Sehenswertes und einfache Unterkünfte geben? Vorreservation nötig? Oder nicht überfüllt im September?
War jemand schon einmal auf Gili Lawang und Sulat tauchen?

Wie sieht es aus mit Automieten? Konditionen, internationaler Führerschein nötig, überhaupt praktisch? Oder geht es auch ganz gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Autostop?

Fragen nach Fragen, ich weiss, sorry...Freue mich auf eine Antwort, auch wenn nur über die eine oder andere Frage.

Vielen Dank und herzliche Grüsse
Lukas

09.08.2006, 13:11 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an lukasr senden
Heikebali
Foren Gott




Dabei seit: März 2004
Herkunft: Deutschland/ NRW
Beiträge: 2022

Heikebali ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lukas !

Eine Rundreise auf Lombok halte ich für überflüssig.
Wenn Ihr die 9 Tage in Kuta/Lombok hinter Euch habt,
könnt Ihr die Sehenswürdigkeiten der Insel
per Tagestrip erkunden !

Vielleicht sucht Ihr Euch vorübergehend ein "Domizil"
in Sengiggi/Mangsit und fahrt dann zu "Gili Tralala" ... ICH habe Gili Trawangan nicht SO umbenannt !

Wegen Überfüllung müßt Ihr Euch keine Sorgen
machen !

Lieben Gruß Heike


__________________
" Die besten Entdeckungsreisen macht man, indem
man die Welt mit neuen Augen betrachtet. "
( Marcel Proust )

Dieser Beitrag wurde von Heikebali am 09.08.2006, 22:35 Uhr editiert.

09.08.2006, 20:37 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Heikebali senden
roli
Junior-Mitglied



Dabei seit: Mai 2006
Herkunft:
Beiträge: 10

roli ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, ich kann mich der meinung von heike nur anschließen. Die Insel läßt sich an einem Tag recht gut erkunden. wir haben das früher immer mit fahrer+auto gemacht. im letzten jahr sind wir von sengiggi über masbagik nach sapit, am fuße des rinjani. dort haben wir im hati suchi schön gegessen und getrunken, bis es über das rinjani areal auf die andere seite ging. dort haben wir an einem wasserfall eine pause eingelegt. weiter gings den norden entlang nach bangsal und von dort aus über den pusuk pass wieder nach sengiggi. der pass ist für uns immer wieder ein erlebnis. die tolle aussicht auf das meer und die wälder ringsherum. und natürlich die vielen frechen vorfahren (affen). dieses jahr haben wir uns zweimal jeweils für einen halben tag ein moped ausgeliehen. damit sind wir in den süden gefahren. war herrlich, die dörfliche atmosphäre gleich hinter mataram und ampenan zu empfinden. wir sind durch reisfelder gefahren, haben viele freundliche menschen getroffen und einfach entspannt. hinter sekotong wurde die strasse dann aber so schlecht, dass wir am nachmittag umgekehrt sind. einziges problem war, dass wir am abend schlecht sitzen konnten. wenn ihr auf den rinjani wollt, braucht ihr für eine relaxte tour schon 3-4 tage. alles andere ist in meinen augen stress. war aber selbst noch nicht oben. wir haben das jedes jahr wieder verschoben und heuer gings wegen gesundheitsproblemen nicht. zu den gilis soviel: du kannst dir in sengiggi ein auslegerboot mit kapitän mieten. das fährt mit dir auf trawangan und meno und stoppt an schönen schnorchelplätzen. ist optimal und macht bei wellengang richtig spass. zurückkommen ist halt alles. auf trawangan hat sich in den letzten 4 jahren viel verändert. da thronen neue hotels ebenso wie nette neue cottages. wenn nur die urlaubszeit nicht immer so kurz wäre ! euch noch viel spass bei eueren vorbereitungen. liebe grüße roli

10.08.2006, 11:03 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an roli senden
lukasr
Neu im Forum



Dabei seit: Juli 2006
Herkunft: Basel, Schweiz
Beiträge: 4

lukasr ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo allerseits

Vielen Dank für eure Tipps. Das mit der Rundreise lassen wir uns erst einmal nochmals genauer durch den Kopf gehen. Was klar ist, die Besteigung des Rinjani lassen wir aus, wie beschrieben gibt es genügend eindrückliche Trips rundherum und auch zu stressig wenn man nur 9 tage hat, vielleicht aufs nächste mal..

was die anderen Fragen anbelangt, hat sich einiges, beim Durchschauen von alten Beiträgen, erübrigt.
Mit dem Internationalen Führerschein fährt man besser und laut Garuda ist das Fahren auf den Strassen auch nicht eine allzugrosse Sache, die Strassenkarte ist mit dabei, bleibt da nur noch der Linksverkehr .

was unterkünfte anbelangt habe ich infos aus erster hand erhalten nochmals vielen dank petra.

somit hat sich einiges geklärt, freue mich trotzdem auf weitere erfahrungen..

liebe grüsse
lukas




11.08.2006, 04:32 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an lukasr senden
*garuda*
Foren Profi




Dabei seit: August 2005
Herkunft:
Beiträge: 97

*garuda* ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Lieber Lukas

Von wann bis bist du im September 2006 auf Lombok?

Wenn du eine Rundreise auf Lombok machen willst für neun Tage ist durchaus möglich, aber wie willst du genau vorgehen? Immer am Abend nach der Rundreise ins gleiche Hotel zurückkehren? Oder möchtest du von Hotel zum andern Hotel hüpfen während der Rundreise? Achtung, man kann sich nicht überall auf Lombok ein Auto mieten und im Osten findest du im Moment keine Hotels, vielleicht ein Pension mit ganz einfachen Unterkünften. Der Osten ist heute für Touristen unbekannt.


Salam hangat

garuda

Dieser Beitrag wurde von *garuda* am 12.08.2006, 18:54 Uhr editiert.

12.08.2006, 18:40 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an *garuda* senden
lukasr
Neu im Forum



Dabei seit: Juli 2006
Herkunft: Basel, Schweiz
Beiträge: 4

lukasr ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Garuda

nett dass du dich gemeldet hast. ich und mein kollege sind vom 06.09.-25.09.06 auf lombok. wollen mit dem rucksack die insel auskundschaften und nehmen auch einfache unterkünfte in kauf. deshalb interessiert uns der osten, da wir von vielen 5*-bunker an nord- und westküste gelesen haben und somit davon ein bisschen abgeschreckt sind. vielleicht sind die vorurteile auch unberechtigt, aber objektiv macht es schon ein bisschen den eindruck.

besten dank und liebe grüsse

lukas&philip

18.08.2006, 04:14 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an lukasr senden
fritz




Dabei seit: Juli 2006
Herkunft:
Beiträge: 209

fritz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Es gibt aber auch einen Grund, warum die Hotels alle an der Westküste sind, es ist dort einfach schöner.
Schaut Euch den Osten an, ihr habt ja Zeit dazu, danach werdet Ihr wohl in den Westen oder Süden ziehen.

Viel Spass

18.08.2006, 10:04 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu
Heikebali
Foren Gott




Dabei seit: März 2004
Herkunft: Deutschland/ NRW
Beiträge: 2022

Heikebali ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Seid gegrüßt !

Das MATAHARI in Kuta (Süden Lomboks) oder die
WINDY BEACH COTTAGES in Mangsit ( Westen )
sowie das PONDOK DAMAI etc.
sind nun wahrlich keine 5 Sterne-Bunker ...

Wenn Ihr die Ostküste bereisen solltet,
wäre es nett, uns später mal wissen zu lassen,
ob sich der Osten Lomboks wirklich so gewandelt haben
sollte ...

Lieben Gruß Heike


__________________
" Die besten Entdeckungsreisen macht man, indem
man die Welt mit neuen Augen betrachtet. "
( Marcel Proust )

18.08.2006, 18:32 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Heikebali senden
lukasr
Neu im Forum



Dabei seit: Juli 2006
Herkunft: Basel, Schweiz
Beiträge: 4

lukasr ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hallo zusammen

o.k. dann hab ich's falsch eingeschätzt, waren selber ja noch nie dort..

ich denke wir gucken schlussendlich vor ort was wir unternehmen. vielen dank an euch für die infos.

noch einen schönen sonntag, liebe grüsse
lukas

Dieser Beitrag wurde von lukasr am 20.08.2006, 13:07 Uhr editiert.

20.08.2006, 13:03 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an lukasr senden
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen