CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Java, Sumatra, Borneo- Forum » JAKARTA - kennt jemand schnelles intenetcafe? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
arjuna aneuy amatir
Junior-Mitglied



Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft:
Beiträge: 14

arjuna aneuy amatir ist offline
  JAKARTA - kennt jemand schnelles intenetcafe?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hai Teman2.

Problem: Ich hatte bisher nur ziemlich schlechte Erfahrungen mit Internetcafes in Jakarta. Soll heissen, Übertragungsraten zwischen 2kb und max. 20kb in der Sekunde und dazu noch häufige Ladeabbrüche.

Was kann man tun, wenn man grössere Datenmengen (bis zu 500MB) hoch-bzw. runterzuladen hat?

Hat jemand vielleicht Erfahrungen damit gemacht? Kennt jemand Internetcafes, bzw wireless-hotspots, die schneller sind als oben beschrieben?

Wie sieht es mit Privatanschlüssen aus? Sind sogenannte cable-Soho' s schneller als die Übertragungsrate in üblichen warnets? Kann man sich in Privatanschlüsse quasi "einmieten"? Oder gibt es dahingehend services?

Gibt es Erfahrungen mit Hotels, die DSL-ähnliche Übertragungsraten haben?

Gibt es hier im Forum möglicherweise Kontaktpersonen, die in JKT oder generell in Indonesien in der IT_Branche arbeiten oder gearbeitet haben, die bei solchen Fragen weiterwissen?

Jede Info wäre extrem hilfreich, denn die Internetverbindungen in Indonesien sind mir ein grosses, grosses Rätsel.

Vielen Dank, liebe Grüsse, Arjuna

19.09.2006, 15:59 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an arjuna aneuy amatir senden
fritz




Dabei seit: Juli 2006
Herkunft:
Beiträge: 209

fritz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Unterdessen ist auch in Jakarta alles schneller geworden, aber so gut wie in Singapur ist es natürlich noch nicht.
Genaue Zahlen kann ich Dir keine geben, aber die Zeiten, wo man während dem Internet-surfen Bücher lesen konnte, sind vorbei.
Die Internet-Cafes haben unterdessen fast alle ADSL oder Broadband per Fernsehkabel.
Die verschiedenen Provider haben auch Pakete, je nachdem was man braucht. Ich kenne zum Beispiel jemanden, der kriegt immer morgens zwischen 04.00 und 07.00 eine schnellere Verbindung als sonst, weil er dann beruflich grössere Datenmengen runtersaugt.
Aber schnelle Verbindungen sind in Indonesien nicht billig, ich kenne Firmen, die bis zu Rp. 18 Mio. im Monat für ihre Leitungen bezahlen, das ist allerdings nicht in Jakarta, dort sollte es schon etwas billiger sein.

Aber es wäre nicht Indonesien, wenn es nicht doch öfters Unterbrüche geben würde. Bei meinem bevorzugten Internet-Cafe in der Jalan Jaksa wird Speedy-Net von Telkom benützt, und es gibt fast jeden Nachmittag eine Unterbrechung, manchmal mehrere Stunden.
Darum haben Firmen, die absolut drauf angewiesen sind, meistens sogar 2 verschiedene Provider.

19.09.2006, 16:43 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu
gerindo
Foren As




Dabei seit: Januar 2006
Herkunft: Wilhelmshaven, Solo City
Beiträge: 110

gerindo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich möchte mich diesem Thema anschließen. Auch wir möchten dauerhaft eine schnellere Verbindung als 56 k in Solo City (Zentral Java) nutzen.
Kennt sich jemand mit Providern und Angeboten in der Region aus?
Über Auskünfte würde ich mich freuen.

Liebe Grüsse

Heiko + Ribanu

www.heiko-ribanu-nanuk-frerichs.de

19.09.2006, 18:59 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gerindo senden
Debrur
Junior-Mitglied




Dabei seit: Juli 2006
Herkunft: Germoney
Beiträge: 16

Debrur ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Gutes, schnelles Internet ist in Indonesien immer noch selten bis unmöglich. Zumindest nicht in dem Umfang, wie wir es hier in Deutschland genießen.

Ein weit verbreiteter Tarif nennt sich "Speedy" (http://jkt.detik.com/adv/telkom-speedy2/).

Ein (allerdings unfairer) Vergleich: Die T-Com in Deutschland bietet DSL 2000 flat für monatlich 50 Euro an - inkl. aller Gebühren und kostenloser Telefonie innerhalb Deutschlands.

Eine halbwegs schnelle Speedy-Verbindung (512kbps, also ein Viertel der DSL2000-Geschwindigkeit) kostet monatlich rund 80 Euro, inkl. 2GB Datenvolumen. Jedes weitere GB kostet ca. 120 Euro Aufpreis.

Ich bin beruflich auf stabile und schnelle Internetverbindungen angewiesen. Jedes Arbeiten in Indonesien ist für mich deshalb immer wieder eine echte Qual...


__________________
Tak ada gading yang tak retak.

19.09.2006, 20:42 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Debrur senden
hanspeter
Foren As



Dabei seit: August 2006
Herkunft:
Beiträge: 108

hanspeter ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Kann das auch bestaetigen,Internet ist in Indonesien eine Qual.
In Padang fuer 5000 Ru/Std war es schon eine Qual,heute in Jakarta ,6000 Ru/Std ist es noch langsamer.

20.09.2006, 14:20 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an hanspeter senden
fritz




Dabei seit: Juli 2006
Herkunft:
Beiträge: 209

fritz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

In Jakarta gibt es schon recht schnelle Internet-Cafes, aber nicht unbedingt in der Jalan Jaksa.

Das schnellste in der Jaksa liegt etwa 20 m nördlich vom Hotel Margot. Aber genau dort haben sie manchmal mehrstündige Unterbrüche...

21.09.2006, 00:04 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu
arjuna aneuy amatir
Junior-Mitglied



Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft:
Beiträge: 14

arjuna aneuy amatir ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hmm...

Das hilft ja schon mal ein wenig weiter ... wenn man das so nenen will ...

Habe auch gerade einen Bericht gelesen, nachdem Indonesien nach Australien die teuersten Internetpreise (bei schlechtestem service) im gesamten asien/pazifikfraum hat.

Wer indonesisch kann (es gibt ne verlinkung zum artikel "Speedy-Gebühren sollen im Oktober weiträumig gesenkt werden"):
http://www.detikinet.com/index.php/detik...471/idkanal/331

Um mal zu rekapitulieren:
In Indonesien gibt es üblicherweise zwei Bandbreitenarten die Bezahlbar sind:
1. Telkomnet Instant (dial up/156 kbps) melalui jaringan kabel telpon.
Oder
2. ADSL (586 kbps) zB über Telkom Speedy.

Soweit sogut. Nochmal die Frage: Gibt es vielleicht die Möglichkeit, sich in eine SCHNELLERE Verbindung zeitweise einzumieten? Also entweder eine art "Superwarnet" der zwar schon etwas teurer sein darf, aber dafür schneller als 512 kbps, oder vielleicht etwa bei einem Unternehmen, das eine solche Verbindung hat?

Ich hätte zB keine Probleme, meine Mails gegen Entgeld bei der deutschen botschaft runterzuladen, wenn die möglichkeit bestünde, was ich jedoch bezweifle.

Erfahrungsgemäss gibt es in Indonesien ja eigentlich alles, die Frage ist ja nur wo und zu welchem preis.

Vielleicht hat ja jemand hier ähnliche probleme und will sich mit der Situation nicht so ganz endgültig zufriedengeben. @ Debrur zB, der sieht auch sehr unzufrieden aus, was das Thema angeht.
BTW: marhaban ya ramadhan, maaf kalau ada salah2, baik yang disengaja maupun tidak disengaja, dan semoga Anda dapat melakukan ibadah selama bulan suci Ramadhan dengan sebaik-baiknya.

Und noch eine Bitte @Fritz:
Hättest Du für das eine oder andere Internet-Cafe, das besser sein soll, als die in der jln jaksa vielleicht Namen oder Adressen? Ich wäre ja fürs erste schonmal extrem dankbar, wenn ich überhaupt mal wüsste, in welchen Warnet in JKT ich eine halbwegs zuverlässige 512kbts Verbindung kriegen kann.

Vielen Dank, liebe Grüße, arjuna









Dieser Beitrag wurde von arjuna aneuy amatir am 21.09.2006, 15:44 Uhr editiert.

21.09.2006, 15:26 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an arjuna aneuy amatir senden
fritz




Dabei seit: Juli 2006
Herkunft:
Beiträge: 209

fritz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Kürzlich war ich im Pasar Festival, im Erdgeschoss (unter der Brücke), in Kuningan. Das ging sehr schnell, das heisst, man kann Zeitungen lesen, auch mit Bildern, etc. ohne Wartezeiten. Aber wie es steht, wenn man da grosse Dateien runterladen will, weiss ich nicht.

Sonst gehe ich geografisch bedingt (um den Stau zu vermeiden) meistens in der Jalan Jaksa, Jalan Agus Salim oder im Sarinah, dort ist es für mich auch schnell genug, aber im Pasar Festival ist es schon besser.

Dieser Beitrag wurde von fritz am 22.09.2006, 10:49 Uhr editiert.

22.09.2006, 10:40 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu
hanspeter
Foren As



Dabei seit: August 2006
Herkunft:
Beiträge: 108

hanspeter ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Habe da gerade in der Zeitung ein Angebot von
www.telkomspeedy.com gesehen.
384 Kbps wird geboten bei mehreren Tarifen bis hin zur flatrat
Preise ab 150.000-3.000.000

23.09.2006, 12:53 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an hanspeter senden
nuke
Neu im Forum



Dabei seit: September 2006
Herkunft:
Beiträge: 1

nuke ist offline
  schnelles InternetAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo
mein Name ist Dirk.
Bin neu hier - ich habe mich gerade angemeldet.
Ich möchte im Dezember für 4 Wochen nach Indonesien ( Jakarta ) eine Freundin besuchen. Trage mich mit dem Gedanken, vielleicht auch für länger dort zu bleiben.
Nun arbeite ich fast ausschließlich im Internet auf verschiedenen Servern. Wenn ich eure Artikel so lese, ist es wohl aussichtslos eine Verbindung wie in D zu bekommen. Ich habe im Monat ein Transfervolumen von ca. 2 GB im up stream. Die Anbieter, die ihr aufgeschrieben habt bieten eine up stream-geschwindigkeit von 64 Kbps (in der Praxis heißt das ca. 1 MB braucht 2,5 min bis zum Server) Für mich bedeutet das ich kann dort garnicht arbeiten!? Und Rp. 18 Mio sind einfach zu teuer! Kennt jemand vielleicht noch eine Alternative?
Herzlichen Dank
Beste Grüße aus Berlin
Dirk

Dieser Beitrag wurde von nuke am 13.11.2006, 19:19 Uhr editiert.

13.11.2006, 19:18 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nuke senden
arjuna aneuy amatir
Junior-Mitglied



Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft:
Beiträge: 14

arjuna aneuy amatir ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi Dirk.

2 GB im Monat klingt ja fast nach irgendeiner Arbeit im Bereich Grafik oder Fotografie. Wie auch immer, da uns das Selbe Dilemma zu einen scheint, interessiert mich auf jeden Fall, was Du noch so alles erfahren wirst.

Ich komme gerade aus JKT und habe mal verschiedene Möglichkeiten (alles Internetcafes) ausprobiert, da ein Hausanschluss für mich nicht in Frage kommt.

War alles so ziemlich desolat und ich bin fast dabei für die Zukunft den Internetverkehr via Singapur in Betracht zu ziehen, da ich regelmässig Bilddaten senden und empfangen möchte.

Das beste, was mit untergekommen ist, ist ein ziemlich ungewöhnliches Internetcafe im Postamt ggüber vom Südeingang von Pasar Baru. (Da wo die Portätmaler ihre Stände haben) Ist ein wenig kompliziert zu finden, da es sich IM Gebäude befindet und man durch ziemlich viele Gänge hindurch muss, aber wenn man sich durchfragt, findet man es dann doch ganz gut.

Das besondere an diesem Cafe ist, dass es sich um ein Sponsoring der Südkoreanischen Regierung (Telekommunikationsministerium) handelt.
Offizieller betreiber ist die indon. Firma wasantara.net.

Die Geschwindigkeit ist mit Abstand das schnellste, was ich in Indonesien bis jetzt so erlebt habe. Ich habs nicht exakt gemessen oder in Erfahrung bringen können, aber gefühlsmässig in etwa so schnell wie hierzulande ne gute alte ISDN-verbindung. Auf jedenfall noch deutlich langsamer als die alice-4000kbps leitung, die ich jetzt nutze.

Ob man es in der Praxis sinnvoll einsetzen kann, konnte ich nicht rausfinden, da mir die Zeit fehlte. (immer genügend verfügbare, freie Plätze usw.), aber das ganze sah für mich ziemlich solide und exquisit aus. Sehr neue Ausstattung, Flatscreens, USB-Ports an allen rechnern (was in JKT leider auch nicht standart ist) und ca. 20 Arbeitsplätze, die als ich da war noch nicht mal zur hälfte besetzt waren, was daran liegen kann, dass der Preis (IDR 5000/halbestunde) für Indones. Verhältnisse ziemlich hoch ist.

Ansonsten bin ich nach gut einem Jahr recherche nach wie vor ziemlich desillusioniert. Den Tipp oben habe ich aus einem Indones. Grafik-Designforum und es war so ziemlich der einzige, mit dem ich habwegs etwas anfangen konnte. Man scheint in Indonesien Daten eher noch immer per CD zu verschicken.

Es würde mich wie gesagt dennoch freuen, später mal von Dir Anderslautendes zu hören.

Gruss aus Hamburg, Reiner







13.11.2006, 21:11 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an arjuna aneuy amatir senden
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen