CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Java, Sumatra, Borneo- Forum » Rote » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
Hans-Jürgen Hopp
Kaiser




Dabei seit: Dezember 2001
Herkunft: Hannover
Beiträge: 1174

Hans-Jürgen Hopp ist offline
  RoteAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
war schon einmal jemand auf Rote (Oft Roti geschrieben) ? und kann seinen Eindruck schildern ?
Werde im Oktober für einige Tage dort sein


__________________

Gruss von Hans-Jürgen

http://www.bali-intern.de

30.08.2007, 19:02 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Hans-Jürgen Hopp senden Homepage von Hans-Jürgen Hopp
si rambut keriting
Junior-Mitglied




Dabei seit: Januar 2007
Herkunft: Köln
Beiträge: 21

si rambut keriting ist offline
  RoteAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hans-Jürgen,

war zwar selber noch nie auf Rote, kenne aber jemand, der da her kommt. Schicke dir nachher eine PN mit seiner Emailadresse, dann kannst du ihn ja mal kontaktieren (spricht sehr gut Englisch).

Viel Spaß dort, Grüße,

Claudia

05.09.2007, 06:50 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an si rambut keriting senden
Hans-Jürgen Hopp
Kaiser




Dabei seit: Dezember 2001
Herkunft: Hannover
Beiträge: 1174

Hans-Jürgen Hopp ist offline
  RoteAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
war in diesem Jahr im Oktober für einige Tage auf der Insel Rote.Diese Insel bekommt gerade den Status eines eigenen Regierungsbezirks (kabupaten) mit der Hauptstadt Ba'a und löst sich somit etwas von der Provinzhauptstadt Kupang. Momentan werden viele Staaatsdiener von Kupang nach Rote versetzt, um dort eine Verwaltung aufzubauen.
Um auf die Insel zu kommen kann man von Kupang aus entweder ein Schnellboot nehmen ,2-3 Stunden ,für 75 000 Rupiah (1 € = 13000 Rupiah momentan) oder das normale Fährschiff, das ca. 4 Stunden benötigt, für 25000 Rupiah. Leider gibt es in den Häfen auf Timor keine Übernachtungsmöglichkeit, sodass man in Kupang schlafen und am nächsten Morgen früh mit öffentlichen Transportmitteln zum Anleger fahren muss.
Die Insel selbst ist bekannt für Plantagen von Lontarpalmen, aus denen u.a. der Palmzucker gewonnen wird. Dieser wird unter dem Namen "gula Kupang" in alle Welt verschickt. Es gibt Bewohner, die aufgrund ihrer Lontarpalmen reich geworden sind und eine gute Ausbildung genossen haben ; einige von ihnen bekleiden in der indonesischen Regierung in Jakarta hohe Ämter .
Für Touristen gibt es bisher kaum eine Infrastruktur, obwohl es einige wunderschöne Strände gibt. Die einzige Ausnahme bildet der Strand von Nembrala, an den es hautsächlich die Surfer aus aller Welt zieht.Aber selbst an diesem Strand sind die Unterkunftsmöglichkeiten sehr begrenzt, Strom gibt es meist erst ab 18 Uhr, im Preis sind allerdings Mahlzeiten enthalten.
Mit Bali kann man Rote überhaupt nicht vergleichen, ein Aufenthalt auf Rote ist wesentlich abenteuerlicher, da die Insel auf Tourismus (abgesehen von erwähntem Surferbeach) nicht eingestellt ist.
Ich habe einige Bilder ins Forum gestellt, wer Interesse an weiterer Info hat kann mir eine mail schicken.


__________________

Gruss von Hans-Jürgen

http://www.bali-intern.de

14.11.2007, 17:34 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Hans-Jürgen Hopp senden Homepage von Hans-Jürgen Hopp
*garuda*
Foren Profi




Dabei seit: August 2005
Herkunft:
Beiträge: 97

*garuda* ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Selamat siang Hans-Jürgen!

Ich habe deine Fotos angeschaut, sehr schöne Strände hat es auf Rote. Eine Frage ist Rote ein kleiner Insel in der nähe von Timor? Oder ist Rote = Timor? Wie bist du auf Rote gekommen? Ist es auch möglich nach einer Tour von Labuan Bajo nach Maumere (Flores) und das man von Maumere eine Fähre mit Kurs auf Rote nehmen könnte?

Terima kasih banyak bagi menjawab!

Salam hangat

garuda

16.11.2007, 12:39 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an *garuda* senden
Hans-Jürgen Hopp
Kaiser




Dabei seit: Dezember 2001
Herkunft: Hannover
Beiträge: 1174

Hans-Jürgen Hopp ist offline
  RoteAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo garuda
Rote ist eine kleine Insel vor Timor und meines Wissens kann man nur mit der Fähre von Kupang dort hingelangen. Die Strände sind wirklich schön, aber du mußt dich darauf einstellen, dass die Insel auf Tourismus kaum eingestellt ist. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Ba'a, wo die Schnellfähre ankommt. (Hotel Ricky). Am Nembrala beach gibt es eine Übernachtungsmöglichkeit , "pondok wisata Anugerah", basic, daneben ein edleres Hotel , dessen Übern.Preis ich nicht kenne.
Ich bin auf Rote gekommen, da ein Bruder meines Freundes gerade dorthin versetzt worden ist, um eine Administration aufzubauen...


__________________

Gruss von Hans-Jürgen

http://www.bali-intern.de

16.11.2007, 16:15 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Hans-Jürgen Hopp senden Homepage von Hans-Jürgen Hopp
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen