CMS-MEDIEN Webhosting-Pakete - Infos hier !

Registrierung Kalender Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite
Indonesien-Forum » Bali-Forum » Reisebericht Bali 2008 » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
Peter040555
Foren Profi



Dabei seit: Januar 2004
Herkunft: Sachsenheim
Beiträge: 80

Peter040555 ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,
Herzlichen Glückwunsch euch beiden zur Hochzeit.
War bestimmt ein unvergessliches Erlebnis.

Ich wollte gestern abend nur mal kurz ins Forum schauen, und sah deinen Reisebericht.
Der ist wirklich köstlich geschrieben.
Man(n) erkennt sich wieder! ( Die Sache mit den Klamotten).

Grüße
Peter

08.07.2008, 09:11 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Peter040555 senden
Flüsterer
König




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Konstanz am Bodensee
Beiträge: 772

Flüsterer ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,
MACH DAS NIE WIEDER!! Da setze ich mich ganz entspannt an den Schreibtisch, der überquillt vor Arbeit. Na gut, für einen kurzen ein Blick ins Indonesienforum ist noch Zeit. Und jetzt habe ich eine Stunde deinen Bericht gelesen.

Zunächst: Herzlichen Glückwunsch euch beiden und mögen euch die Götter immer gewogen bleiben.

Dann: danke für diesen tollen Bericht. Habe Tränen gelacht.

Liebe Grüße
Matthias


__________________
Eine Nacht im Grandhotel ist Luxus fuer den Koerper. Eine Nacht unterm Sternenzelt ist Luxus fuer die Seele.

08.07.2008, 11:41 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Flüsterer senden
Bernd Rose
Kaiser




Dabei seit: November 2001
Herkunft: Jerman
Beiträge: 1042

Bernd Rose ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas und Anja,

herzlichen Glückwunsch zu Eurer Vermählung auf Bali.
Zu einem besonderen Urlaub der passende Bericht :-).

Alles Gute wünschen Euch
Dörte & Bernd


__________________
»To follow the dream- and so- always...« Lord Jim - Joseph Conrad

08.07.2008, 12:24 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Bernd Rose senden
kembang
Kaiser



Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Beiträge: 1065

kembang ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Anja.
Hallo Thomas.

Nochmals alles Gute Euch beiden !
Das ist ja mal wieder ein toller Reisebericht geworden ! Wunderschön und einfühlsam beschrieben. Um 1 Jahr zurückversetzt, suchte ich wieder das Surfbrett vor dem Nachtmarkt, welches als Erkennungszeichen für den Treffpunkt dienen sollte, mit Euch, Heike und Mutti ..... Ja, da tauchten vor meinen Augen wieder Pemuteran mit den Sonnenaufgängen, der Pura Pulaki, Ubud, Buitan ( beim Alila ), unsere Patenkinder . . . . auf. Danke Thomas !

Stimmt, was Heike schrieb. Ketut S., den Ihr von Bukit Catu kennt, fragte im Alila mehrere Male nach Euch. Aber hätten wir von dem bevorstehenden, riesigen Ereignis gewußt, dann wäre der geplante Blumenstrauß wohl auch um einiges größer ausgefallen ;-)

Viele Grüße,

-- Kembang --


__________________
Lächeln bringt meist mehr als 1000 Worte.

Dieser Beitrag wurde von kembang am 08.07.2008, 14:02 Uhr editiert.

08.07.2008, 13:48 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an kembang senden
Sakuma
Haudegen



Dabei seit: Januar 2007
Herkunft: NRW
Beiträge: 647

Sakuma ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

habe mich auch festgelesen & viel gelacht..

ganz grosses Kino! Die Fussballnacht gegen die tuerkei wird mir auch in Erinnerung bleiben

Gruss

Marc


__________________

08.07.2008, 15:55 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sakuma senden
Thomas Eder
Routinier



Dabei seit: Februar 2002
Herkunft:
Beiträge: 330

Thomas Eder ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

... das ist ja ein witziger Reisebericht - den ich auf mehrere Tagesetappen lesen musste.
Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit !

Grüße von
Thomas


__________________
Viele Grüße von Thomas

www.balijazz.de

09.07.2008, 15:44 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Thomas Eder senden Homepage von Thomas Eder
kacy74
Junior-Mitglied




Dabei seit: Juli 2008
Herkunft: magdeburg
Beiträge: 11

kacy74 ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

selamat pagi, ihr beiden und herzlichen glückwunsch zu eurer
hochzeit... :]
einer der schönsten und lustigsten reiseberichte, die ich je über bali gelesen habe. da werden so manche erinnerungen wach und man hat sofort die bilder vor den augen...
:rolleyes:

liebe grüße
katrin

Zitat:
reisen ist kein fortsein, aus dem da sein wird ein dort sein...!

27.07.2008, 17:13 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an kacy74 senden
t.kositzki
König




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: NRW
Beiträge: 756

t.kositzki ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hallo zusammen

als erstes moechten wir uns fuer die vielen guten wuensche (und auch die positiven feddbacks) bedanken.

einen ganz besonderen dank an die person, die gery den link bzw. den bericht zur verfuegung gestellt hat. leider hat er mir nicht verraten wer es nun war. also: wer outet sich?

sampai jumpah

thomas


__________________
t.kositzki@t-online.de

29.07.2008, 17:38 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an t.kositzki senden
Die Bocholter
Mitglied




Dabei seit: November 2007
Herkunft: NRW
Beiträge: 26

Die Bocholter ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

....so nun ist es soweit wir packen die Koffer und morgen früh geht es mit dem ICE ab nach Frankfurt wo wir um 11.20 abheben und über Taipeh in den Baliurlaub fliegen.

Bis dann

04.09.2008, 18:27 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Die Bocholter senden Homepage von Die Bocholter
Dirk Litek
Senior Mitglied




Dabei seit: Mai 2005
Herkunft: Hannover
Beiträge: 73

Dirk Litek ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ganz toller Reisebericht, ich bin jetzt seid einem Monat wieder hier und muss jeden Tag mehrmals an diesen und an all die anderen Baliurlaube zurückdenken.
Beim lesen eures Berichtes konnte ich so viele parallelen entdecken. Ich kann es jetzt schon nicht mehr abwarten wieder da zu sein, aber muss jetzt noch 9 Monate warten.


__________________
Wenn man beginnt, seinem Paßfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren

05.09.2008, 01:34 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Dirk Litek senden Füge Dirk Litek in deine Contact-Liste ein
firepoi
Neu im Forum



Dabei seit: Juni 2013
Herkunft:
Beiträge: 2

firepoi ist offline
  Heiraten auf BaliAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

mit großen Interesse habe ich den Reisebericht gelesen, vor allem das mit der Hochzeit. Sorry wenn ich einfach schreibe, aber ich habe da ein paar Fragen, da auch wir nächstes Jahr auf Bali getraut werden möchten.

Ich wollte mal wissen wo ihr euch habt trauen lassen ( Strand ?) usw....

Vielleicht hast du ja Lust zu antworten , ich würde mich freuen.


LG Steffi aus HH


Zitat:
Original von t.kositzki
Teil 4

11.06.

…. ab heute nachmittag sind wir „istri“ und „suami“ und unser urlaub wird abgeloest durch honeymoon.

wir trauen uns, uns trauen zu lassen.
wir heiraten.
auf bali.

hiermit ist das geheimnis eines besonderen urlaubs gelueftet. und es war wirklich ein geheimnis!! ganze vier menschen in deutschland wussten von unserem vorhaben. neben anja und mir nur noch der standesbeamte, der uns die internationalen dokumente ausstellen musste und frau kohring von yakee. an sie ein besonderer dank. sie hat von deutschland aus alles arrangiert und hier auf bali einen tollen „wedding-planner“ ausgesucht.
das vorab: es war alles perfekt. sogar besser als wir es erwartet (und geordert) hatten. schoener kann man sich das „ja-wort“ nicht geben!!

der name gery ist ja vorher schon ein paar mal gefallen. genauer gesagt gery nutz. in oesterreich geboren, mit einer indonesierin verheiratet und mittlerweile indonesischer staatsbuerger. nicht nur ein toller organisator, sondern auch noch ein toefter typ!!

natuerlich hat am 11. keiner von uns tagebuch geschrieben. es kommt alles aus der erinnerung und mag deshalb manchmal etwas konfus wirken. schaun mer mal!

apropos „schaun mer mal“: da werden daheim bei uns einige augen machen. eltern und geschwister wissen ja auch noch nichts (sie werden es auch erst erfahren, wenn wir in 2 ½ wochen wieder daheim sind). ob sie sauer sind? hoffentlich nicht – denn fuer uns war es traumhaft!

gibt es etwas schoeneres als seinen liebling auf der lieblingsinsel zu heiraten??

mittlerweile wissen es ein paar leute mehr. denn irgendwie ist es fast unmoeglich, so ein geheimnis mit sich rumzutragen. aber noch schwieriger ist es, die vorfreude nicht teilen zu koennen! aber alle haben uns versprochen, nichts zu erzaehlen (oder auch im forum zu schreiben). britta und thomas, die wir im flieger kennengelernt haben, anja, dieter und familie, die mittlerweile wieder daheim sind, die beiden deutschen, deren namen wir nicht mal kennen, die wir bei sammy und susie kennengelernt haben. und sammy und susie natuerlich auch (deshalb auch die gluecksbringer). auch das upgrade fuer die letzte urlaubswoche kommt nicht einfach so daher.

unseren besten freunden in deutschland, andre und britta, hatten wir einen brief geschrieben, den die beiden erst am 10. (der geburtstag von andre) oeffnen durften. sie sollten am 11. um 10.00 uhr deutscher zeit ganz fest an uns denken und in gedanken unsere trauzeugen sein. die beiden freuen sich auf jeden fall mit uns! woher wir das wissen? weil die beiden, nachdem sie den brief geoeffnet und gelesen hatten, sofort bei uns angerufen haben. allerdings haben die beiden vor lauter aufregung wohl nicht an die zeitverschiebung gedacht, so dass nach balizeit um 00.30 uhr das telefon klingelte. na super! aber egal – denn die beiden freuen sich auf jeden fall mit uns. dass da auch ein paar traenchen flossen, hat man auch ueber die paar tausend kilometer hinweg gehoert!

aber wie war denn nun der tag?
einfach geil!!
so wie wir ihn uns vorgestellt hatten.
nur besser. und schoener.

es begann mit einem zeitigen aufstehen.
nervoes? klar!
fruehstueck – klasse!
bereits um 9 uhr wurden wir im spa zu unserer wellness-kur erwartet. es begann mit shinny moccocino. was sich anhoert wie ein japanisches 4-gaenge-menue oder eine italienische kaffee-spezialitaet entpuppte sich letztendlich als balinesische massage. (wortwoertlich angefangen bei den kleinen zehen bis hin zur kopfhaut – nur etwas suedlich des aequators war tabu), sowie ein leichtes scrubbing mit gemahlenem kaffee, kokos und butter. danach eine gesichtsbehandlung mit verschiedenen pasten und cremes (teilweise echt dekadent, wenn man sich banane mit honig ins gesicht schmieren laesst). es folgten manikuere (fuer anja) und pedikuere (fuer mich). insgesamt waren wir knapp ueber 3 stunden in „pflege“.

nur noch knappe vier stunden bis zur zeremonie. und im garten noch nichts vorbereitet. besser gesagt gar nichts! super! die anspannung stieg.

damit wir uns nicht gegenseitig noch nervoeser machen, sind wir dann fuer ein stuendchen mal getrennte wege gegangen. fuer mich gab es zur beruhigung erst mal zwei grosse starke kaffees.
irgendwann regte sich dann auch mal was im garten.
neben den palmblaettern.
tische, stuehle, tempelschirme, die musikanlage. so langsam trudelte alles ein. der weg zum „schauplatz“ wurde mit vielen weissen umbul umbuls markiert. gery war mittlerweile auch eingetrudelt und gab dem ganzen noch den letzten schliff. ich stand ueberall im weg und machte die anderen nervoes. dafuer wurde ich dann ruhiger. die zukuenftige istri betrachtete viertelstuendlich das geschehen von unserem balkon aus.
zwischendurch wurde dann auch der brautstrauss geliefert. weisse rosen mit weissen orchideen, als kugel gebunden. genau wie anja es sich vorgestellt hatte.

noch knappe zwei stunden.

zwischendurch mal immer wieder aufs zimmer, gucken wie es anja geht. gery wuselte auch immer hin und her. neben der ganzen planung, hatte er immerhin noch die aufgabe als trauzeuge und fotograf zu bewaeltigen.

noch etwas mehr als eine stunde.

anja sah schon (fast) wie eine braut aus. zauberhaft. zeit, dass ich mich auch mal an mir zu schaffen mache.
ein blick vom balkon zeigt, dass der weg zum trautisch noch komplett mit blueten markiert wird. das wetter spielt auch super mit. waehrend der himmel an den vorhergehenden tagen so ab drei uhr komplett mit wolken zugezogen war, gab es heute nur ein paar kleine woelkchen, viel sonnenschein und einen ordentlich kuehlenden wind. perfekt

noch eine halbe stunde.

ein paar letzte anweisungen an den braeutigam, der sich mittlerweile in sein weisses hemd und seine jeans geschmissen hat. auch die braut in ihrem langen weissen kleid bekommt noch ein paar orders. die braut, meine zukuenftige istri, sieht wirklich bezaubernd aus. im gegensatz zum braeutigam, dessen frisur durch den wind arg gelitten hat. egal – denn darauf kommt es wirklich nicht an.
ein letzter kuss als junggeselle und junggesellin. dann werden wir abgeholt.

an das folgende kann ich mich nur vage erinnern.
das muss ich mir daheim erst mal auf den fotos und auf dem film ansehen.
erst der religioese part und dann der gesetzliche. denn wir haben hier richtig geheiratet. es muss in deutschland nichts mehr nachgeholt werden. kein heckmeck a la mick jagger – sondern ganz offiziell.
fuer musik hatten wir selbst gesorgt. kein gamelan, sondern musik, die uns gemeinsam etwas bedeutet und uns auch zum teil ganz fest mit bali verbindet! buddha-bar, tracy chapman, silbermond, groenemeyer, snow patrol, genesis bis hin zu led zeppelin.

gegen 16.30 waren wir dann offiziell istri und suami!

der priester wuenschte uns im anschluss an die trauung auch noch viele nachkommen – aber alle wuensche muessen ja nicht in erfuellung gehen!

haetten wir vorher gewusst, dass alles so gut klappt, haetten wir auch schon das datum in unsere ringe gravieren lassen. das haben wir uns naemlich nicht getraut. trotz aller zusagen, irgend etwas kann ja immer mal dazwischen kommen. wir kennen ja indonesien und die indonesier. aber wir sind uns sicher, dass wir das alles dem allrounder gery zu verdanken haben. neben ihm war uebrigens seine frau kompiang die zweite trauzeugin (trauzeugen „in mind“ sind allerdings britta und andre!) und seine tochter die dolmetscherin (hat eigentlich schon mal jemand eine junge indonesierin deutsch mit einem oesterreichischen akzent sprechen hoeren? entzueckend!)

fuer ein paar fotos ging es in das naechste fischerdorf nur ein paar minuten suedlich des alilas. sofort waren wir von unzaehligen menschen, vor allen dingen kindern, umringt. (da ist der kinderwunsch des priesters ja schneller in erfuellung gegangen, als gedacht.) das waren mal hochzeitsfotos der „anderen art“!

im hotel wartete anschliessend ein mehrgaengiges balinesisches menue auf uns. echt grosse klasse! hoehepunkt war bebek betutu. ente zwoelf stunden im bananenblatt (im boden?) gegart. das fleisch zerfiel im mund fast wie zuckerwatte (nur nicht so suess, sondern eben nach ente schmeckend). und mit einem dieser schokotoertchen, die es u. a. zum nachtisch gab, decke ich sonst den kalorienbedarf einer ganzen woche! das dinner gab es uebrigens direkt am meer. nur knappe drei bis vier meter vom wasser entfernt. festlich geschmueckt, wunderschoene beleuchtung mit kerzen. perfekt!

gery und seine frau kompiang haben wir dann zwischendurch mal „nach hause geschickt“. der waere sonst wirklich noch den ganzen abend fuer ein paar fotos mehr dageblieben. und danach noch ueber eine stunde nach hause gefahren. nee, nee – der hat wirklich genug fuer uns getan und den traum, den wir hatten. in erfuellung gehen lassen!
danke gery! terima kasih banyak! seribu kali!

von der hochzeitstorte (ja – die gab es auch noch nach dem dinner) ging nicht mal mehr ein kruemel rein. die wurde erst einmal im kuehlschrank unseres zimmers deponiert.

der weg zu unserem zimmer war links und rechts mit kerzen bestueckt und ausgeleuchtet. im zimmer wartete als geschenk des hotels noch ein wunderschoener blumenstrauss und eine kleine mangosteen (manggis) aus bronze.
und natuerlich habe ich anja ueber die schwelle getragen. und zwar so, dass das kleid nicht von den ganzen kerzen angekokelt wurde. klar – zu hause mach ich’s dann noch mal.

gibt’s noch mehr? bestimmt! aber das ist dann nicht fuers tagebuch geeignet!

jetzt, wo diese zeilen geschrieben werden, sind wir schon fast 24 stunden verheiratet. gestern war sicher der schoenste tag auf unserer lieblingsinsel!

nachtrag:
anja trug etwas blaues, etwas neues, etwas gebrauchtes und etwas geliehenes waehrend der hochzeit. letzteres war am schwierigsten zu bewaeltigen – es war ja ein geheimnis in deutschland. geklaut waere wahrscheinlich einfacher gewesen.

… und weil wir es nicht oft genug erwaehnen koennen: die kombination gery nutz und alila war perfekt. besser geht es wirklich nicht. an dieser stelle nochmals einen riesendank an gery (und schoene gruesse falls du das liest). auch noch mal an frau kohring von yakee, der wir im vorfeld gehoerig auf den keks gegangen sind, mit unseren fragen und wuenschen. und die dabei immer die ruhe bewahrt hat und nie die geduld mit uns verloren hat.
jetzt hoer ich aber auf damit. ist ja fast wie bei ner oscar-verleihung.

19.06.2013, 09:59 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an firepoi senden
t.kositzki
König




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: NRW
Beiträge: 756

t.kositzki ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo steffi

Erst einmal entschuldigung fuer die späte antwort auf deine frage. Aber wir sind gerade umgezogen und hatten eine menge um die ohren. Zum anderen hat uns die firma mit einem magentafarbenen buchstaben im logo fast vier wochen hängen gelassen. Erst seit gestern sind wir wieder menschen mit einer verbindung zu aussenwelt.

Aber zu deiner frage:
Wie an fast der gesamten ostküste in der ecke von dandi dasa gibt es auch im alila manggis keinen sandstrand. Man hat uns allerdings im hotelgarten in unmittelbarer nähe zum meer einen schönen platz hergerichtet, an dem am frühen nachmittag die trauung stattfand und am abend dann nach einem umbau das dinner. Für uns perfekt. Am meer unter palmen in einem tropischen garten. Abgetrennt von den anderen touristen. Die sich allerdings auch merklich zurückhielten. Das publikum im alila ist schon ein anderes als in den hotels in den hochburgen im süden.

Kann das alila fuer eine trauung empfehlen. Ebenso yakee (frau kohring) und gery nutz. Kosten zwar ein paar taler mehr, dafür gibt es aber auch keine probleme. Und das ist wichtig. Gerade bei einer solchen „veranstaltung“. Die räumen alles was schwierigkeiten bereitet aus dem weg. Vor allen dingen gery ist ein kleiner „zauberer“.

Wenn du interesse hast, kannst du mir deine mail adresse schicken, dann kann ich dir ein paar impressionen (fotos) rübermailen, dann hast du auch ein bild vor augen. Und die antwort kommt schneller als dieses mal. Versprochen.

Thomas


__________________
t.kositzki@t-online.de

30.06.2013, 20:40 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an t.kositzki senden
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Anzeigen:



AGENTUR::BALI-INFO::MAGAZIN::TWITTER::

Powered by: Burning Board © 2001 WoltLab GbR
Das Forum ist ein Service von
CMS-MEDIEN ++Agentur für Kommunikation++

All rights reserved. Copyright by CMS-MEDIEN AGENTUR

Impressum
Nutzungsbedingungen